Autor Thema: Keine Spider Murphy Gang: Diese Stars steigen dem BR aufs Dach  (Gelesen 1102 mal)

Online Uwe

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 6.102
  • Angst und Geld habe ich nie gekannt :-)
    • gez-boykott.de

Quelle Logo:http://www.dr-garcia.de/wp-content/uploads/2014/10/tz_thumb.jpg
Keine Spider Murphy Gang: Diese Stars steigen dem BR aufs Dach

Quelle: TZ München 01.06.2016

Heino (77), Sänger: "Man sollte den BR mal fragen, wo die Gelder alle bleiben, die durch die Gebühren ohne Ende eingetrieben werden. So was wie das Jubiläumskonzert der Spider Murphy Gang muss man sich doch leisten können! Das ist eine Unverschämtheit."

Konstantin Wecker (68), Liedermacher und Poet: "Die Spider Murphy Gang gehört zu München und Bayern mit dazu. Ich bin ein Verfechter von Rundfunkgebühren, aber ich würde den BR und allgemein die Öffentlich-Rechtlichen bitten, sich ihres Kulturauftrags bewusst zu sein – und nicht immer noch mehr Geld in den Sport zu stecken."

weiterlesen auf:

http://www.tz.de/stars/jubilaeumskonzert-spider-murphy-gang-nicht-tv-diese-stars-steigen-br-aufs-dach-tz-6449596.html


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline tokiomotel

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 808
  • Cry for Justice
Re: Keine Spider Murphy Gang: Diese Stars steigen dem BR aufs Dach
« Antwort #1 am: 01. Juni 2016, 21:14 »
Konstantin Wecker (68), Liedermacher und Poet: "Die Spider Murphy Gang gehört zu München und Bayern mit dazu. Ich bin ein Verfechter von Rundfunkgebühren, aber ich würde den BR und allgemein die Öffentlich-Rechtlichen bitten, sich ihres Kulturauftrags bewusst zu sein – und nicht immer noch mehr Geld in den Sport zu stecken."

Genau, solche Männer braucht das Land, aber wer zum Kuckuck ist denn bloß Wonstantin Kecker ?
Er möge doch bitte sein Bittgesuch beim BR einreichen, es ist noch Platz in der Kategorie "unter Ulk zu verbuchen".

An diesem Thema zur "Rosemarie"Band wurde sich auch hier schon mal versucht...
http://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,18863.msg122936.html#msg122936


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 01. Juni 2016, 21:28 von tokiomotel »
Schrei nach Gerechtigkeit

Tags: