Autor Thema: Runder Tisch - „Bad Tölz-Wolfratshausen“  (Gelesen 704 mal)

Offline karlsruhe

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2.551
  • Überzeugter Nichtnutzer: ich werde niemals zahlen
Runder Tisch - „Bad Tölz-Wolfratshausen“
« am: 25. Mai 2016, 15:18 »
Zitat
Hallo karlsruhe,

ich bin gerade dabei, einen Beitragsservice/GEZ-Stammtisch für den Landkreis "Bad Tölz-Wolfratshausen" (Bayern) zu eröffnen und suche dafür noch Mitstreiter/Besucher. Dazu würde ich im Forum gerne einen entsprechenden Beitrag eröffnen. Interessenten aus unserem Landkreis, die gerne mehr Infos haben möchten bzw. teilnehmen wollen, können sich unter folgender E-Mailadresse bei mir melden: ausGEZaehlt@gmx.net (bitte im Forenbeitrag mit angeben).

Vielen Dank und viele Grüße :-)

Ok, musste auch erst einmal im Atlas nachsehen (nicht gegoogelt!, sondern habe den Diercke Weltatlas noch ;))

Na das ist ja schon sehr speziell, aber wenn da genügend Interessenten sich finden, super.

Vielleicht auch nach München orientieren. (So weit ist das ja nicht)

In der Regel treffen sich die Münchner jeden ersten Mittwoch im Monat. :)


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

Statement nach der Verhandlung, 16.05.18 BVerfG:
Wegen der zunehmenden schwindenden Akzeptanz, wurde  über mehrere Jahre nun das bestehende Modell ausgedacht, und dabei wortlos hingenommen, dass es dabei zu immensen Kollateralschäden kam/kommt!!!!!!!!

Ich will einfach als ehrlicher Nichtnutzer erkannt, akzeptiert, toleriert und in Ruhe gelassen werden, ohne irgendeine Art von "Schutzgeld" zahlen zu müssen, um nicht in den Knast zu wandern, danke!!!

Offline Auszähler

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 1
Re: Runder Tisch - „Bad Tölz-Wolfratshausen“
« Antwort #1 am: 08. Juli 2016, 13:15 »
Unser Landkreis erstreckt sich eben bis zum Alpenrand. Da ist München für einige Leute dann doch zu weit ;)
Deshalb möchten wir anderen auch die Möglichkeit geben, die nicht so weit fahren wollen.

Wer Interesse hat, einfach eine E-Mail schreiben an:
ausGEZaehlt@gmx.net


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 28. April 2019, 22:52 von Bürger »

Tags: