Autor Thema: Antwort von Tabea Rößner: Debatte um den Rundfunkbeitrag – Überraschung?  (Gelesen 7461 mal)

Offline Bürger

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 7.839
  • ZahlungsVERWEIGERER. GrundrechtsVERTEIDIGER.
    • Protest + Widerstand gegen ARD, ZDF, GEZ, KEF, ÖRR, Rundfunkgebühren, Rundfunkbeitrag, Rundfunkstaatsvertrag:
Tabea Rößner war früher ZDF-Journalistin.
[...]
http://www.journalist.de/ratgeber/handwerk-beruf/menschen-und-meinungen/gruenen-politikerin-tabea-roessner-raus-aus-den-zdf-gremien.html

...und daraus der *alles* sagende Satz von Tabea Rößner ;)
Zitat
Und Sie? Hätten Sie nicht auch mal Lust, Mitglied des ZDF-Fernsehrats zu werden?
Ich bin ehemalige ZDF-Mitarbeiterin und werde es vielleicht eines Tages wieder sein. Damit sind mir ZDF-Gremien verschlossen.

Tabea Rößner, Bündnis 90/Die Grünen, Journalistin
http://www.bundestag.de/bundestag/abgeordnete18/biografien/R/roessner_tabea.html
Zitat
Seit 1991 freie Journalistin und Autorin (u.a. beim Hessischen Rundfunk, Frankfurt/Main, RTL HessenLive, Frankfurt/Main, ZDF, Mainz);
freie Medien- und PR-Beraterin;
freie Redakteurin (u.a. beim Hessischen Rundfunk, Frankfurt/Main, ZDF, Mainz);
aktuell: Schluss- und Planungsredakteurin (CvD), beim ZDF, Mainz.
[...]

Funktionen in Unternehmen [...]
Radio Mainz Live Rundfunk GmbH, Mainz,
Mitglied des Programmbeirates Antenne Mainz
[..]

Die Angabe "seit 1991" und "aktuell [...] CvD" macht stutzig.
Entweder sind die Angaben auf den Seiten des Bundestags veraltet...
...oder sie ist neben ihrem Bundestags-Mandat noch tätig?
...oder sie ist zwar "Mitarbeiterin", aber ihre Tätigkeit "ruht" für die Zeit ihres Bundestags-Mandats

Das mit den bereits entstandenen (und "vielleicht wieder einmal" weiter zu erwerbenden) Pensionsansprüchen für ihre bisherige (und "vielleicht wieder einmal") Tätigkeit beim ZDF und dem HR wäre in diesem Zusammenhang tatsächlich einmal eine gute Frage... ;)

Vielleicht wäre der aktuelle Schriftverkehr geeignet, auch all dies einmal anzusprechen...?


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 16. Mai 2016, 00:03 von Bürger »

Offline GEiZ ist geil

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.403
Genau diese Einheit von Politik und Rundfunk sollte nach den Erfahrungen des Dritten Reichs mit dem staatsfernen örRundfunk abgeschafft werden. Da der Versuch gründlich in die Hose gegangen ist, muss der örRundfunk wieder abgeschafft werden.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Tags: