Autor Thema: Deutschland steckt im Reformstau  (Gelesen 819 mal)

Offline ChrisLPZ

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 6.646
  • ZahlungsVERWEIGERUNG! 86=1
Deutschland steckt im Reformstau
« am: 13. Mai 2016, 14:11 »

Bildquelle: https://www.handelsblatt.com/images/logo_handelsblatt/11002806/7-formatOriginal.png

Handelsblatt, 13.05.2016

Deutschland steckt im Reformstau

von Wolfram Weimer

Zitat
Die Krise der Volksparteien reicht tiefer, als Rechtsruck-Debatten meinen. Sie zeigt, dass Deutschland extrem reformbedürftig ist: Vom Föderalismus bis zum ARD-ZDF-Medienbetrieb, von der Rentenversicherung bis zur Bahn.

[..]Das öffentlich-rechtliche Medienkonglomerat hat schwere Legitimationsdefizite, ist teuer und überbürokratisch – es braucht eine Reform für das Internetzeitalter, es stampft aber immer noch monströs, lächerlich föderal und altmodisch-bevormundend umher, als sei die Zeit des Röhrenradio noch da. Doch fasst die Politik das 10-Milliarden-Euro-im-Jahr-Projekt endlich mal an?[..]

Weiterlesen auf:
http://www.handelsblatt.com/politik/deutschland/whatsright/whats-right-deutschland-steckt-im-reformstau/13591640.html


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Tags: