Autor Thema: Augsburger ist Bundes­vorsitz. der neuen V-Partei (gerechterer Rdf.-Beitrag)  (Gelesen 946 mal)

Offline ChrisLPZ

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5.375
  • ZahlungsVERWEIGERUNG! GrundrechtsVERTEIDIGUNG!

Bildquelle: http://abload.de/img/augsburgerzeitungdmdkk.jpg

Die Augsburger Zeitung, 07.05.2016

Augsburger ist Bundes­vorsitzender einer neuen Partei


Zitat
Der Augsburger Verwaltungsbeamte Roland Wegner, vielen bekannt als Weltrekordler im Rückwärtslauf, ist Vorsitzender der neu gegründeten V-Partei, der “Partei für Veränderung, Vegetarier und Veganer”.

Die Partei, deren Bundes­geschäfts­stelle ebenfalls in Augsburg ist, wurde am 30. April 2016 im Rahmen der VeggieWorld-Messe in München ins Leben gerufen. Wegners Stellvertreter sind Heike Rudolf, David Ekwe-Ebobisse und Michael Kneifel. Der bekannte Berliner Journalist und Radio­moderator Michael Kiesewetter übernahm den Posten des Bundes­pressesprechers. Zur jugend­politischen Sprecherin wurde Kickbox­weltmeisterin Cheyenne Hanson gewählt.[..]

Die V-Partei, die sich als neue Bürger- und Dialogpartei sieht und 2017 zur Bundestagswahl antreten will, hat sich gesunde Ernährung zum Hauptthema gemacht. Darüber hinaus will sie sich aber auch für einen breiten Mix an Forderungen einsetzen, die das gesamte politische Spektrum von AfD bis Grün widerspiegeln: So soll es Volksbegehren auf Bundesebene geben und einen gerechteren Rundfunkbeitrag.[..]

Weiterlesen auf:
http://www.daz-augsburg.de/?p=50991


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 09. Mai 2016, 00:56 von Bürger »

Offline Totalverweigerer

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 547
Zitat
...die das gesamte politische Spektrum von AfD bis Grün widerspiegeln.

Das klingt nicht gerade genießbar.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 09. Mai 2016, 00:56 von Bürger »
"Sich fügen heißt lügen!"
(Der Gefangene. Erich Mühsam)

"Die einzige Kunst im Kapitalismus ist der Aufstand gegen alle Autoritäten!" (Graffiti)

"Etwas ist nicht recht, weil es Gesetz ist, sondern es muß Gesetz sein, weil es recht ist."
(Charles-Louis de Montesquieu)

http://www.zahlungsstreik.net

Tags: