Autor Thema: Rundfunkgebühren in Lünen - Säumige Zahler werden Problem für die Stadt  (Gelesen 1071 mal)

Offline ChrisLPZ

  • Moderator++
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5.338
  • ZahlungsVERWEIGERUNG! GrundrechtsVERTEIDIGUNG!

Bildquelle: http://www.ruhrnachrichten.de/css/rn_logo.png

ruhrnachrichten.de, 23.03.2016

Rundfunkgebühren in Lünen
Säumige Zahler werden Problem für die Stadt

von NN

Zitat
Immer mehr Lüner zahlen ihre Rundfunkbeitrag nicht. Alleine in diesem Jahr sind es bereits 786 Bürger, die die Zahlung bis jetzt versäumt haben. Warum das auch ein Problem für die Stadt ist, klären wir in unserem "Fragen und Antworten".

Wie viele säumige Zahler gab es in Lünen in den Jahren 2012 bis heute?
Antwort der Stadt Lünen:

    2012: 1017
    2013: 930
    2014: 976
    2015: 1.110
    2016: 786 – vom 1. Januar bis 15. März.

In wie vielen Fällen konnten die Beiträge eingezogen werden?
Die Rundfunkgebühren können derzeit nicht einzeln aus der Statistik ausgewertet werden aufgrund technischer Gegebenheiten.

Wie groß ist der Arbeitsaufwand für die Stadt Lünen, werden die Kosten durch die 23 Euro vom WDR gedeckt?
Nur bei unverzüglicher Zahlung aufgrund der Vollstreckungsankündigung, die nach Eingang des Amtshilfeersuchens versandt wird, ist der Arbeitsaufwand annähernd kostendeckend abgegolten. Pro Vollstreckungsfall wird eine Pauschale von 23 Euro überwiesen.[..]

Weiterlesen auf:
http://www.ruhrnachrichten.de/staedte/luenen/Rundfunkgebuehren-Luenen-Saeumige-Zahler-werden-Problem-fuer-die-Stadt;art928,2977885


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline zwanglos

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 194
Na also, so geht es! Einfach für alle. Einfach nicht zahlen!:-)


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Tags: