Autor Thema: Rundfunkbeitrag sorgt für Extraeinnahmen  (Gelesen 593 mal)

Offline Uwe

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 6.111
  • Angst und Geld habe ich nie gekannt :-)
    • gez-boykott.de
Rundfunkbeitrag sorgt für Extraeinnahmen
« am: 18. März 2016, 10:31 »

Quelle Logo:https://www.uni-ulm.de/fileadmin/website_uni_ulm/mawi.inst.125/pictures/partners/logo_statista.jpg
Rundfunkbeitrag sorgt für Extraeinnahmen

Quelle: Statista 18.03.2016 von Mathias Brandt

17,50 Euro zahlt derzeit jeder Haushalt monatlich für den öffentlich-rechtlichen Rundfunk; Geld das sich viele gerne sparen würden. Heute entscheidet der Bundesverwaltungsgericht in Leipzig, ob der Rundfunkbeitrag rechtmäßig ist. Den Klägern gefällt nicht, dass sie diesen überhaupt zahlen müssen, obwohl sie über gar kein Rundfunkgerät oder nur ein Radio verfügen würden.


weiterlesen auf:

https://de.statista.com/infografik/2284/einnahmen-der-oeffentlich-rechtlichen-sender-durch-den-rundfunkbeitrag/


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 18. März 2016, 10:50 von Uwe »

Tags: