Autor Thema: Urteil: Kabelnetzbetreiber müssen ARD-alpha weiter senden  (Gelesen 812 mal)

Offline ChrisLPZ

  • Moderator++
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 6.120
  • ZahlungsVERWEIGERUNG! GrundrechtsVERTEIDIGUNG!

Bildquelle: http://img.welt.de/img/config_master_header/orig149433181/3270004236/welt-logo-trans.png

welt.de, 11.03.2016

Urteil
Kabelnetzbetreiber müssen ARD-alpha weiter senden

Pressemitteilung Kanzlei

Zitat


München (dpa/lby) - Die privaten Kabelnetzbetreiber Vodafone Kabel Deutschland und Unitymedia müssen den öffentlich-rechtlichen Sender ARD-alpha weiter senden - auch wenn sie dafür kein Einspeiseentgelt kassieren. Zu diesem Urteil ist der Bayerische Verwaltungsgerichtshof Anfang März gekommen, wie die Kanzlei Loschelder, die den Bayerischen Rundfunk (BR) vertritt, am Freitag mitteilte (AZ.: 7 CE 15.1741).[..]

Weiterlesen auf:
http://www.welt.de/regionales/bayern/article153195493/Kabelnetzbetreiber-muessen-ARD-alpha-weiter-senden.html



Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline PersonX

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3.405
Re: Urteil: Kabelnetzbetreiber müssen ARD-alpha weiter senden
« Antwort #1 am: 11. März 2016, 21:40 »
Was würde wohl passieren wenn Sie es einfach einstellen? Würde das überhaupt auffallen?


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

Beim Benutzen von Geräten mit zu kleinem Bild werden öfters Zeichen nicht richtig eingegeben auch nicht immer sauber kontrolliert, wer also solche Zeichenfehler findet z.B. "ein" statt "eine", darf diese behalten, wenn der Inhalt des Textes nicht völlig entstellt wird.

Offline Tracker

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 232
Re: Urteil: Kabelnetzbetreiber müssen ARD-alpha weiter senden
« Antwort #2 am: 11. März 2016, 22:00 »
Aber natürlich würde das auffallen, schließlich sind Sender wie ARD-Alpha, Phoenix oder Arte lebensnotwendige Sender *ironieoff*

Im Ernst: jeder der was auf sich hält, wird Dir sagen, dass ARD und ZDF vielleicht nicht mehr so das wahre sind, aber dass jeder ständig Sender wie Arte, 3 sat oder ARD-Alpha sieht, alleine die sind schon die RundfunkGebühren wert. ;-)

Allerdings müssten die Quoten dieser Sender in diesem Falle höher sein als die ca 1% die sie haben, wenn diese Sender sooo toll sind...;-)


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Tags: