Autor Thema: Seehofer legt sich öffentlich mit ZDF an  (Gelesen 1336 mal)

Offline Uwe

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 6.072
  • Angst und Geld habe ich nie gekannt :-)
    • gez-boykott.de
Seehofer legt sich öffentlich mit ZDF an
« am: 11. Februar 2016, 20:28 »

Quelle Logo:https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/0/05/Merkur.svg/300px-Merkur.svg.png
Seehofer legt sich öffentlich mit ZDF an

Quelle: Merkur 11.02.2016

Mainz/München - Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer auf Crash-Kurs gegen das ZDF. In einem Interview wirft der CSU-Chef den Mainzern vor, dass der Sender immer häufiger "Richtigstellungen" senden müsse und ruft auf zu "Qualitätsjournalismus".

Im heute-journal am Mittwochabend sollte es eigentlich um eine Aussage von Seehofer zur Flüchtlingspolitik gehen, mit der der Vorsitzende der CSU die Politik von Bundeskanzlerin Angela Merkel an den Pranger stellt.
In der Anmoderation von ZDF-Mann Claus Kleber wurde den Zuschauern das Seehofer-Wort, das schon in Richtung Koalitionsbruch weist, noch einmal vor Augen geführt. "Wir haben im Moment keinen Zustand von Recht und Ordnung. Es ist eine Herrschaft des Unrechts". Mit dieser Aussage hatte Seehofer am Dienstag eine Breitseite in Richtung Kanzleramt losgelassen.

weiterlesen auf:

http://www.merkur.de/politik/horst-seehofer-legt-sich-oeffentliche-schelte-laufender-kamera-zr-6115256.html


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline GEiZ ist geil

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.406
Re: Seehofer legt sich öffentlich mit ZDF an
« Antwort #1 am: 11. Februar 2016, 20:33 »
Solange er nicht die Kündigung des Rundfunkbeitragsstaatsvertrages in Aussicht stellt, ist es nur heiße Luft.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline mickschecker

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 876
  • an den ÖRR : "You can´t always get what you want"
Re: Seehofer legt sich öffentlich mit ZDF an
« Antwort #2 am: 11. Februar 2016, 21:12 »
Seehofer ist zur Zeit der einzige "Politiker" mit einigermaßen glaubhaft brauchbaren Eiern, aber auch er braucht den ÖRR als Showbühne und zu seiner Präsentation jetzt und weiterhin.
Ist dem den tatsächlich so, oder alles nur althergebrachte Einbildung...
Ich frage mich : Wird der ÖRR in seiner Wertigkeit nicht mächtig überschätzt ?
Echt glaubhaft vermittelbare Politik bedarf doch eigentlich keines zwangsorganisierten Sprachrohres, oder ?


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 11. Februar 2016, 21:20 von mickschecker »
You can win if you want

Tags: