Autor Thema: GEZ als Schüler zahlen?!  (Gelesen 1652 mal)

Offline Sun88

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 1
GEZ als Schüler zahlen?!
« am: 12. Februar 2010, 15:38 »
Hallo

Hab da mal eine Frage und weiß zur Zeit keine Rat.
Hoffe ich bin hier im Forum richtig.

Also ich wohne seit ca. 5 Monaten in meiner eigenen Wohnung, bin 21 Jahre alt un bin zur Zeit Schüler,schreibe jetzt im Frühjahr erst mein Abi. Ich finanziere mir meine Wohnung durch den knappen Unterhalt meiner beiden Elternteile.Muss zugeben, das ich im Monat schon sehr sehr knapp lebe. Besitze auch kein Auto, da mir dafür einfach die Mittel fehlen. Nun wurde ich von der GEZ angeschrieben ich solle doch bitte meine Rundfunkgeräte anmelden. Doch hab ich so schon kaum Geld um im Monat mir mein Essen zu leisten.
Meine Frage ist, ist es rechtens einen Schüler aufzufordern GEZ zuzahlen?`Und oder gibt es Möglichkeiten dies zu umgehen?
Dann, was passiert, wenn ich das Schreiben der GEZ ignoriere? Ich meine, ich weiß, falls ein Mitarbeiter von denen vorbeikommt, muss ich ihn nich reinlassen, auch kenn ich mich mit den Tricks der Hausierer aus. Und lass mich eigentlich von niemandem abzocken... Aber vor der GEZ hab ich trotzdem ein gewisses Maß an Respekt, weil sie eben schon ganz andere Leute abgezockt haben...
Deshalb bitte ich um Rat


Lg Chris


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline Wolfman

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 898
Re: GEZ als Schüler zahlen?!
« Antwort #1 am: 12. Februar 2010, 18:24 »

ist es rechtens einen Schüler aufzufordern GEZ zuzahlen?


Rein rechtlich ja.


oder gibt es Möglichkeiten dies zu umgehen?
Dann, was passiert, wenn ich das Schreiben der GEZ ignoriere?


Da hast du Gute Karten, da du nie angemeldet warst, müssen die dir beweisen, das du Rundfunkgeräte besitzt,
nicht du denen, das du keine hast.


vor der GEZ hab ich trotzdem ein gewisses Maß an Respekt, weil sie eben schon ganz andere Leute abgezockt haben...


Respekt vor diesem Sauladen ist völlig fehl am Platze und auch nicht nötig, man muss nur wissen, welche Rechte man hat und welche - eigentlich zahnlose - Kniffe die GEZ anzuwenden versucht, um das zu umgehen.

Bleib in Kontakt hier, du wirst nie zahlen, der GEZstapa aber gehörig zeigen, wo der Hammer hängt!



Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Tags: