Autor Thema: Datenbank von Rechtsanwälten  (Gelesen 1658 mal)

Offline GEZ-Verweigerer

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 4
Datenbank von Rechtsanwälten
« am: 12. März 2008, 16:15 »
Um die GEZ in die Schranken zu weisen bedarf es sehr gute Rechtsanwälte.
Es müssten Anwälte für Vertragsrecht, Verwaltungsrecht oder Unternehmensrecht sein. Bei Strafanzeigen gegen die GEZ (Hausfriedensbruch, Nötigung, Bedrohung,) sollte ein Anwalt für Strafrecht ausreichen.
Ich selber habe eine Rechtschutzversicherung und würde diese gegen die GEZ einsetzen.
Es sollte eine Datenbank von - gegen die GEZ erfolgreichen - Rechtsanwälten veröffentlicht werden. So hat jeder User einen schnellen Ansprechpartner, falls einem die GEZ doof kommt.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline joerg

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 111
Re: Datenbank von Rechtsanwälten
« Antwort #1 am: 13. März 2008, 22:09 »
hi,
prinzipiell gar keine so schlechte idee, das problem ist nur, dass sich sehr wenige anwälte für streitigkeiten gegen die gez aus dem einfachen grund des meist geringen streitwertes gewinnen lassen. das müssten also schon welche sein, die aus überzeugung gegen die gez vorgehen (gibts sicherlich auch).

aber wenn du ein paar anwälte zur hand hast, immer her damit.

gruß jörg


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline Schergenschreck

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 520
Re: Datenbank von Rechtsanwälten
« Antwort #2 am: 14. März 2008, 20:45 »
Zitat
Um die GEZ in die Schranken zu weisen bedarf es sehr gute Rechtsanwälte.

Unfug, dazu bedarf überhaupt keiner Anwälte. Die GEZ****** ist nämlich gar nicht rechtsfähig und entfaltet deshalb für sich allein überhaupt keine Rechtskraft. Nur die dahinterstehenden LRAen sind als Behörden, die sich selbst Titel erstellen und diese vollstrecken (lassen) dürfen, potentiell gefährlich.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline joerg

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 111
Re: Datenbank von Rechtsanwälten
« Antwort #3 am: 16. März 2008, 17:43 »
ok, dann ersetze eben den begriff gez durch lra.
besser?


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


che

  • Gast
Re: Datenbank von Rechtsanwälten
« Antwort #4 am: 11. Juli 2008, 13:35 »
Mittlerweile habe ich leichtes Bauchgrummeln über die Gleichgesinntheit von Schergenschreck.
Natürlich ist die GEZ nur Beauftragter.Die ÖR sind die Streitgegner, welche sich auch anwaltlicher Hilfe bedienen und vor Gerichten aber auch scheitern können. Und immer öfter auch scheitern.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 11. Juli 2008, 13:40 von che »

Tags: