Autor Thema: ARD-Morgenmagazin Umfrage: Verschärfte Sicherheitsmaßnahmen angemessen  (Gelesen 1619 mal)

Offline ChrisLPZ

  • Moderator++
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 6.563
  • ZahlungsVERWEIGERUNG! 86=1

Bildquelle: http://www.presseportal.de/assets/img/pp-header-logo-fade.png

Presseportal, 20.11.2015


Deutschlandtrend im ARD-Morgenmagazin: Nach den Anschlägen in Paris halten die Deutschen verschärfte Sicherheitsmaßnahmen für angemessen


Zitat
Köln (ots) - Verwendung nur mit Quellenangabe "Deutschlandtrend im ARD-Morgenmagazin"

Deutsche sind mit verschärften Sicherheitsmaßnahmen einverstanden

Neun von zehn Deutschen (91 Prozent) halten die nach den Pariser Anschlägen verschärften Sicherheitsmaßnahmen in Deutschland für angemessen. Lediglich fünf Prozent befürchten eine zu starke Beeinträchtigung ihrer Grundrechte, etwa durch Anordnungen wie verstärkte Polizeipräsenz und Personenkontrollen. Diese Haltung zieht sich durch alle Bevölkerungsgruppen und Parteianhänger.

Direkte Beteiligung Deutschlands an Kampfeinsätze gegen den IS ist umstritten

Die Hälfte der Bundesbürger (52 Prozent) spricht sich momentan gegen eine direkte Bundeswehr-Beteiligung an Kampfeinsätzen gegen den so genannten Islamischen Staat aus. Bei 41 Prozent der Wahlberechtigten stößt eine deutsche Beteiligung auf Zuspruch. Die Anhänger von FDP und AfD sprechen sich am häufigsten (jeweils 49 Prozent) für eine Kampfmission gegen den IS aus. Dagegen gehen die Anhänger der Linken deutlich auf Distanz (28 Prozent dafür - 71 Prozent dagegen)….

Weiterlesen auf:
http://www.presseportal.de/pm/6694/3180316



Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 21. November 2015, 16:27 von Bürger »

Offline LeckGEZ

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 465
  • Ist Unrecht per Gesetz Recht - Widerstand Pflicht
Die Medien belügen das Volk.
Die Politiker belügen das Volk.
Die Medien glauben den Politikern.
Die Politiker glauben den Medien.
Jetzt ist mir auch klar, warum alle Vorratsdatenspeicherung, verschärfte Sicherheitsmaßnahmen und Rundfunkbeiträge sehnlichst wünschen...

Jetzt ist mir auch klar warum das SED-Regime der eigenen Propaganda zum Opfer fiel, indem sie glaubten das Volk steht zu 100% hinter ihren Beschlüssen...


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 21. November 2015, 15:42 von LeckGEZ »
https://www.openpetition.de/petition/online/rundfunkbeitrag-ausserkraftsetzung-durch-den-bundestag  130.000 Stimmen für den Showdown! Vote!

LeckGEZ*

*Nickname ist von meinem ZufallsgeneratorTM über einen langen Zeitraum ermittelt worden und erhebt keine Ansprüche auf Sinn- oder Vollständigkeit. Wäre jedoch bereit, diesen auch für die Politik arbeiten lassen zu wollen. (Tantiemen bitte per PM. Bitte nix unterhalb Intendanten-Gage, Politiker-Nebenjob oder Filz-Beraterhonorar

Offline Karlson

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 211
 :laugh: :laugh: :laugh: :laugh: :laugh: :laugh: :laugh: :laugh: :laugh:
Die Leuten würden es auch sicherlich gut finden, wenn die Polizei bei denen die Tür stürmt und dann Nachts bei denen neben dem Bett auftaucht. Die Umfragen sind eh für die Tonne.




Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline unGEZahlt

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.333
  • Bin Wohnungsmieter bekam 2013 dafür Lebenslänglich
Die Umfragen sind eh für die Tonne.

Ganz Deiner Meinung.


Und diese "Umfrage" (-Deutschlandtrend im ARD-Morgenmagazin: Nach den Anschlägen in Paris halten die Deutschen verschärfte Sicherheitsmaßnahmen für angemessen-)
ist anscheinend doppelter Abfall, weil
Zitat Presseportal:
Zitat
Der Deutschlandtrend ist eine Umfrage von Infratest dimap im Auftrag des ARD-Morgenmagazins.

Meiner Meinung nach gleich Zwei Lügenvereine!
Da kann ja nur noch eine doppelte Lüge herauskommen...

Diese "Umfrageergebnisse" halte ich auch für absolut unglaubwürdig.

Markus


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

Lebenslänglich für NICHTS? -> Nein Danke, ö.-r. R.!
Ist der Rundfunkbeitrag nun die Strafe für das Bedürfnis, ein Dach über den Kopf haben zu wollen?
Zwangsbeitragszahlung = Korruptionsunterstützung. Das zahle ich NICHT, schon allein aus Gewissensgründen.

Ulrich Wilhelm (sinngemäß auf der BVerfG-Toilette) : "Wenn sie ARDZDFDR nicht bezahlen können, dann sollen sie doch ihre Handys verkaufen!“

( Quelle: https://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,28135.msg177046.html#msg177046 )

Offline MMichael

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 508
Jetzt ist mir auch klar warum das SED-Regime der eigenen Propaganda zum Opfer fiel, indem sie glaubten das Volk steht zu 100% hinter ihren Beschlüssen...
Die Partei glaubte nicht - sie wusste es. Sie hatte den Apparat, die Macht, die Agenten und Mitläufer und Nutznießer und die schweigende Mehrheit... bis ein dicker Onkel aus dem Westen im Herbst mit Hilfe der Massenmedien Blühende Landschaften versprechen konnte und das "Volk" sich zu 75 % hinter dem Onkel versteckte ... NIEMAND hat die Absicht... und NIEMAND wird es schlechter gehen ... Niemals nicht!  - Wer ist eigentlich NIEMAND?
All you need is Love! don't panik.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Tags: