Autor Thema: Mecklenburg-Vorpommern entsendet künftig Ehrenamtler in ZDF-Fernsehrat  (Gelesen 931 mal)

Offline ChrisLPZ

  • Moderator++
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5.354
  • ZahlungsVERWEIGERUNG! GrundrechtsVERTEIDIGUNG!

Quelle: Focus.de, 21.10.2016

MV entsendet künftig Ehrenamtler in ZDF-Fernsehrat

Zitat
Dem künftig auf 60 Mitglieder reduzierten ZDF-Fernsehrat wird auch der Vertreter einer zivilgesellschaftlichen Organisation aus Mecklenburg-Vorpommern angehören.

Den Bundesländern sei es wichtig gewesen, dass mehr Vertreter aus der Gesellschaft in dem Aufsichtsgremium mitarbeiten. „Mecklenburg-Vorpommern wird das für den Bereich „Bürgerschaftliches Engagement“ tun. Darüber freue ich mich sehr. Es ist eine große Chance für das Ehrenamt, sich in die medienpolitische Arbeit beim ZDF einzubringen“, sagte am Mittwoch Ministerpräsident Erwin Sellering (SPD) im Landtag in Schwerin. Er legte dem Parlament den Entwurf zum geänderten Rundfunkstaatsvertrag vor. Die Neufassung war nötig geworden, nachdem das Bundesverfassungsgericht entschieden hatte, dass der Anteil der staatlichen Vertreter in den Gremien des ZDF auf ein Drittel zu begrenzen ist....

Weiterlesen: http://www.focus.de/regional/rostock/landtag-mv-entsendet-kuenftig-ehrenamtler-in-zdf-fernsehrat_id_5029531.html


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 26. Oktober 2015, 15:58 von Uwe »

Tags: