Autor Thema: FÜR WM, BUNDESLIGA & OLYMPIA | ARD plant 1,16- Milliarden-Angriff!  (Gelesen 2850 mal)

Offline Uwe

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 6.103
  • Angst und Geld habe ich nie gekannt :-)
    • gez-boykott.de

Quelle:http://bilder.bild.de/fotos/bplogo-convpage-32545686/Bild/1.bild.png

FÜR WM, BUNDESLIGA & OLYMPIA
ARD plant 1,16-
Milliarden-Angriff!


Fußball-WM, Bundesliga und vielleicht doch wieder Olympia – die ARD will in den nächsten Jahren so viel Geld wie nie zuvor für die Rechte an Sportübertragungen ausgeben.

Leider BILD+ Inhalt:

http://www.bild.de/bild-plus/sport/mehr-sport/ard/plant-1-16-milliarden-angriff-42621000,var=a,view=conversionToLogin.bild.html


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


anne-mariechen

  • Gast
Re: FÜR WM, BUNDESLIGA & OLYMPIA | ARD plant 1,16- Milliarden-Angriff!
« Antwort #1 am: 18. September 2015, 09:54 »

Deshalb der öffentlichen Angriff von Lutz Marmor auf die eingefrorenen Rücklagen und die Aussage der Rundfunk braucht mehr Geld.

Ich empfehle ... die Veranstaltungen WM, BUNDESLIGA & OLYMPIA gibt es nur im Public Viewing zu sehen,
denn das ist keine Wohnung und deshalb muss muss niemand einen Beitrag für Rundfunk- und Fernsehen bezahlen.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline GEiZ ist geil

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.411
Re: FÜR WM, BUNDESLIGA & OLYMPIA | ARD plant 1,16- Milliarden-Angriff!
« Antwort #2 am: 18. September 2015, 11:15 »
Ich würde lieber Lu** *** und die ARD beim Public Viewing sehen, allerdings beim originalen amerikanischen public viewing.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline Uwe

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 6.103
  • Angst und Geld habe ich nie gekannt :-)
    • gez-boykott.de
Re: FÜR WM, BUNDESLIGA & OLYMPIA | ARD plant 1,16- Milliarden-Angriff!
« Antwort #3 am: 18. September 2015, 11:33 »

Quelle:http://karrierecoach-muenchen.de/wp-content/uploads/2012/01/focus-online_logo.jpg
Olympia - ARD und ZDF bemühen sich um Sublizenz für Olympia 2018-24

ARD und ZDF bemühen sich um eine Sublizenz für die Übertragungsrechte der Olympischen Spiele 2018 bis 2024. Rechteinhaber ist seit Ende Juni Discovery Communications, die Muttergesellschaft des Spartensenders Eurosports. Discovery zahlt dem Internationalen Olympischen Komitee (IOC) für sämtliche TV- und Multiplattform-Übertragungsrechte für die vier Olympischen Spiele 1,3 Milliarden Euro.

weiterlesen auf:

http://www.focus.de/sport/olympia-2018/olympia-ard-und-zdf-bemuehen-sich-um-sublizenz-fuer-olympia-2018-24_id_4956411.html?fbc=fb-shares


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline PersonX

  • AG PR Teilnehmer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 3.408
Re: FÜR WM, BUNDESLIGA & OLYMPIA | ARD plant 1,16- Milliarden-Angriff!
« Antwort #4 am: 18. September 2015, 14:35 »
Wie die Bekloppten, als ob die Übertragung von Sport Ihren Selbsterhaltungstrieb fördert.
Oder entfällt die Daseinsberechtigung, wenn kein Sport übertragen wird?


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

Beim Benutzen von Geräten mit zu kleinem Bild werden öfters Zeichen nicht richtig eingegeben auch nicht immer sauber kontrolliert, wer also solche Zeichenfehler findet z.B. "ein" statt "eine", darf diese behalten, wenn der Inhalt des Textes nicht völlig entstellt wird.

Offline Roggi

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3.121
Re: FÜR WM, BUNDESLIGA & OLYMPIA | ARD plant 1,16- Milliarden-Angriff!
« Antwort #5 am: 18. September 2015, 23:12 »
Vielleicht nicht die Daseinsberechtigung, aber dann wäre für viele erkennbar, dass örR nicht benötigt wird. Ausserdem hat dieser Massensport alles, was man braucht, um Mafiasysteme mit vieeel Geld zu versorgen und Beiträge zu privatisieren. Rundfunkbeiträge werden sicherlich in Millionenhöhe in private Firmengeflechte gelenkt, und schon wird klar, warum dieses System so geschützt wird: es würde nach seinem Zusammenbruch alles gnadenlos aufgedeckt. Jeder, der sich zu Unrecht bereichert hat, könnte einpacken. Die Intendanten und Ministerpräsidenten zuerst. Bestimmen mit 16 Politikern über zig Milliarden, die von ca. 20 Intendanten verteilt werden. Wenn das kein Brutplatz für Mafiosi ist...


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

Widerspruch und Klage 2019 https://gez-boykott.de/Forum/index.php?topic=30197.0
Hilfstexte und Musterbriefe: http://volxweb.org/node/166/

Tags: