Nach unten Skip to main content

Autor Thema: Online-Petition: Verhindern Sie die geplante GEZ-Gebührenerhöhung!  (Gelesen 2355 mal)

  • Beiträge: 87
  • Dagegen!
Hallo,

diese Aktion scheint im Forum noch nicht bekannt zu sein...

http://www.computerbild.de/aktionsformular/Online-Petition-gegen-GEZ-Gebuehrenerhoehung-und-Beweislastumkehr-4941915.html

Ob das wohl was bringt?


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

  • IP logged
Wenn du nicht stark bist - sei klug.
(Sun Tsu)

D
  • Beiträge: 123
    • GEZ Boykott
Danke für den Hinweis! Habe ich gleich auf die Startseite gesetzt! :-)


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

  • IP logged

C
  • Beiträge: 78
  • im Osten nix Neues
Hallo,

diese Aktion scheint im Forum noch nicht bekannt zu sein...

http://www.computerbild.de/aktionsformular/Online-Petition-gegen-GEZ-Gebuehrenerhoehung-und-Beweislastumkehr-4941915.html

Ob das wohl was bringt?


LOL - bringen tut das schon was - ist nur die Frage: WEM? (Der Bild jede Menge neues Adressenmaterial - egal, wie die Online-Petition ausgeht)
Andererseits, so sehen die Listenempfänger jedenfalls, was denn des Volkes Willen im (Bundes-)Lande wirklich ist. Die Abnicker der einzenen Bundesländer interessiert das wohl redcht wenig, aber so wissen die das halt mal; irgend wie kann man das dann immer noch für irgend was gebrauchen (und bis dahin sind die Adressen irgendwo in irgend einer Datenbank erstmal "gut" aufgehoben.

So ganz nebenbei: ich hab' mich auch eingetragen - mal sehen, wann ich unerwünschte Post von wem kriege!


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

  • IP logged
* Dumm darf man sein - man muss sich nur zu helfen wissen!
* Auch deine goldene Regel sei: Nicht verzagen - immer erst im Forum fragen!
* Ach so: Schleicht der Scherge von der abGEZockt um's Haus, schick' einfach mal den
   Hund zum Spielen raus!

 
Nach oben