Autor Thema: GEZ-Befreiung + Brief vom Amtsgericht  (Gelesen 1597 mal)

Offline Tonideus

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 12
GEZ-Befreiung + Brief vom Amtsgericht
« am: 30. Juli 2015, 10:06 »
Hallo,

kurzer Werdegang von Person A:
Zwangsangemeldet, nie gezahlt, Widersprüche geschrieben, Pfändungsauftrag, sollte Vermögensauskunft abgeben (hat Person A nicht gemacht), Ankündigung zum Eintrag ins Schuldnerverzeichnis, Person A hat Vollstreckung wegen Formfehler abgewiesen.

Person A bekommt seit 01.07.2015 ALG2. Person A stellt Antrag auf Befreiung von GEZ.

Dann erhielt Person A folgende Briefe:

Anm.Mod. seppl: Brief vom Beitragsservice wurde weiter anonymisiert: Qr Code und Beitragsnummer im Adressfenster wurden unkenntlich gemacht.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 31. Juli 2015, 07:51 von seppl »

Offline Tonideus

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 12
Re: GEZ-Befreiung + Brief vom Amtsgericht
« Antwort #1 am: 30. Juli 2015, 10:10 »
Schreiben vom Amtsgericht Teil 1


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline Tonideus

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 12
Re: GEZ-Befreiung + Brief vom Amtsgericht
« Antwort #2 am: 30. Juli 2015, 10:13 »
Teil 2


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline Tonideus

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 12
Re: GEZ-Befreiung + Brief vom Amtsgericht
« Antwort #3 am: 30. Juli 2015, 10:14 »
Teil 3


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline Tonideus

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 12
Re: GEZ-Befreiung + Brief vom Amtsgericht
« Antwort #4 am: 30. Juli 2015, 10:16 »
Wie soll Person A jetzt vorgehen? Person A wird ja rückwirkend befreit ab 2013.
Soll Person A die Befreiung dem GV und dem Gericht zuschicken oder soll Person A erstmal nichts machen.

Danke.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Tags: