Autor Thema: "Bezahlt mit eurem GEZ-Money" - Liaison zwischen SWR & youtuber LeFLoid u.a.  (Gelesen 10581 mal)

Offline Uwe

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 6.055
  • Angst und Geld habe ich nie gekannt :-)
    • gez-boykott.de


"Bezahlt mit eurem GEZ-Money"

1080NerdScope: SWR produziert YouTube-Format mit LeFloid

Der SWR geht ins Netz: "1080NerdScope" heißt ein neues Format, das der Sender produziert und ab 1. August in zunächst 15 Folgen jeden Samstag im YouTube-Kanal "DoktorFroid" bereitstellt. "Das stilvollste Gamingformat, welches das Netz jemals sah", kündigt der SWR die Web-Show an. Mit dabei: die drei YouTuber Frodoapparat, RobBubble und LeFloid.

weiterlesen auf:

http://www.mittelbayerische.de/digital/netzwelt/bezahlt-mit-eurem-gez-money-22036-art1263056.html


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 13. Dezember 2015, 02:21 von Bürger »

Offline Uwe

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 6.055
  • Angst und Geld habe ich nie gekannt :-)
    • gez-boykott.de
Erst über GEZ motzen und jetzt selbst da abkassieren!!

Dead Space 3, viel nackte Haut und GEZ Abzocker! - LeNEWS

Sein Video in dem er über die GEZ motzt:

https://www.youtube.com/watch?v=qnEdrhxvAuI&list=PL9-JZd7J9owNIVES2oSnyFkr3ZDwLpEl2&index=2

Zitat Bürger:

Das Video
"Dead Space 3, viel nackte Haut und GEZ Abzocker! - LeNEWS"
scheint in der Tat flächendeckend gelöscht worden zu sein.
Wer eine Kopie findet, möge sie hier kundtun.

Behelfsweise hier eine Alternative "Kurzfassung" eines seiner "Schenkelklopfer"-Statements unter

http://berliner-youtuber.tumblr.com/post/93696836044/rumtreibers-lefloid-ueber-die-gez-gebuehren


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 28. Juli 2015, 16:06 von Bürger »

Offline novoderm

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 110
Da geht die Strategie doch auf.
Zum Einen erreicht man mit diesen "You-Tube-Stars" genau die Zielgruppe, die dem ÖR eher abgeneigt gegenüber stehen und zum Anderen kann man die jungen Darsteller sehr gut für die eigenen Zwecke benutzen.
Weitere Negativbewertungen, über die "GEZ", werden damit unterbunden und von den vielen Abonnenten kommt dann auch keiner mehr auf die Idee, dieses "System" zu hinterfragen oder sich gar dagegen zu wehren.
Zudem werden die Protagonisten auch recht günstig sein, denn die Bezahlung läuft über You Tube.
Für den Dreh wirds eine Aufwandsentschädigung geben und Worte wie: "Hier könnt ihr Erfahrungen sammeln, welche unbezahlbar sind!"

Da wäre doch ne Ländersperre angebracht.  ;D


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 28. Juli 2015, 16:06 von Bürger »

Offline leonardodavinci

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 285
Bin gar nicht mal sicher, ob die nur so wenig Geld bekommen. Sieht für mich eher so aus, als hätte man die Bubis sanft mit Geld gezwungen.

Ich erinnere an dieser Stelle mal an die alten GEZ-Methoden:

Samy Deluxe macht Werbefoto für die GEZ (2007)


"Und dann zahlen die mir auf einmal fünf-, sechsstellige Summen, nur um in meiner Küche ein Foto zu machen."

https://www.youtube.com/watch?v=sv1MqXN4MPQ (32:05)


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 28. Juli 2015, 16:06 von Bürger »
"Ein Anspruch, dass alle Aspekte eines Sachverhalts zu nennen sind, lässt sich aus dem Programmgrundsatz nicht ableiten und stände auch nicht in Einklang mit der grundgesetzlich geschützten Rundfunkfreiheit."
WDR-Intendant Tom Buhrow, Antwort auf Programmbeschwerde der Publikumskonferenz e.V.

Offline Carina

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 342
Der ÖRR korrumopiert, wo es nur geht. Alles was gegfährlich werden kann, wird geschmiert und gefügig gemacht, mit GEZ-Money!
Die 3 Figuren sind käuflich wie die meißten. Wie heißt es so schön: "Jeder hat seinen Preis."

In diesem Fall hoffe ich auf einen shitstorm.....


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 28. Juli 2015, 16:06 von Bürger »
"Das Internet ist für uns alle Neuland": Angela Merkel, 19.06. 2013

Offline novoderm

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 110
Zitat
In diesem Fall hoffe ich auf einen shitstorm.....

Selbst das Wäre noch zu viel, denn jeder Klick, wird vergoldet.
Besser wäre es, das jeweilige Abo rauszunehmen und den Kanal nicht mehr zu besuchen.
Jedoch bezweifel ich stark, dass die "Smombie-Generation" überhaupt blickt, was da läuft!
Da wird einfach konsumiert, was das Zeug hält und die mitunter krankhaft geltungsbedürftigen "Idole" werden weiterhin vergöttert.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 28. Juli 2015, 16:06 von Bürger »

Offline seppl

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2.541
...auch hier Familienbande á la Plasberg:
1080NerdScope wird produziert vom SWR mit der Meimberg Gmbh. Seit April 2015 betreibt Marie Meimberg in Berlin die „Meimberg GmbH“. https://de.wikipedia.org/wiki/Marie_Meimberg Und die ist verheiratet mit Manuel Meimberg, dessen Vita zeigt, dass er in den letzten Jahren nahezu ausschließlich für ÖR Sender produziert hat, z.B. SOKO Leipzig. http://manuelmeimberg.com/vita/

Die drei Jungs sind nur Beiwerk. Der SWR zeigt damit nur, dass er nicht imstande ist, eigene Jugendformate auf die Beine zu stellen.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 28. Juli 2015, 16:07 von Bürger »
„Eine ewige Erfahrung lehrt jedoch, daß jeder Mensch, der Macht hat, dazu getrieben wird, sie zu mißbrauchen. Er geht immer weiter, bis er an Grenzen stößt.
Wer hätte das gedacht: Sogar die Tugend hat Grenzen nötig. Damit die Macht nicht mißbraucht werden kann, ist es nötig, durch die Anordnung der Dinge zu bewirken, daß die Macht die Macht bremse.“ (Montesquieu)

Offline novoderm

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 110
@seppl

Ist doch völlig klar. Welche Mediengruppe verfügt denn sonst noch über einen "Budget-Topf" von über 8 Milliarden?
An den Trog wollen doch so Viele ran.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 28. Juli 2015, 16:07 von Bürger »

mk222

  • Gast
Das gezielte Umwerben und Aufkaufen von YouTubern ist so durchschaubar wie Plexiglas:

Der Erfolg von YouTubern ist eine Gefahr für ARD/ZDF.

Frage: Wie soll man der jungen Zielgruppe unter 30 auf Dauer klar machen, das sie für ein Programm, das sie nicht bestellt haben, bezahlen sollen? Wie schafft man es, das sie nicht rebellieren?

Antwort: Geht gar nicht, es sei denn man besticht alle beliebten YouTube Talente mit so viel Geld, das sie ihre Energie und Zeit in ARD/ZDF Formate stecken.

Es geht dabei nicht um Qualität oder Bildungsfernsehen, sondern einfach nur darum, die Konkurrenz mundtot zu machen.

Was wäre denn, wenn Typen wie LeFloid in jeder 2ten Folge sagen würden, das die GEZ der letzte Dreck ist und die Leute das nicht mehr bezahlen sollen.

Das wäre aufgrund der Zuschauerzahl eine ernsthafte Gefahr für das öffentliche Meinungsbild.

Wenn ich aber einem LeFloid ein paar hundert tausend Euro in den Hintern blase, wird er schon seinen Mund halten.

Ganz im Sinne der GEZ.

Das erklärt auch, warum man mittlerweile einen "Webvideopreis" eingeführt hat. Welcher YouTuber würde schon gegen ARD/ZDF wettern, wenn er im ÖRR eine weitere Plattform findet?

http://www.ardmediathek.de/tv/Der-Deutsche-Webvideopreis-2015/Dossier?documentId=28945836

Das alles ist kein Zufall, sondern gezielte, indirekte Bestechung und Mundtotmachung von YouTube Talenten.

Andere "ernshaftere" YouTuber, die sich ganz klar gegen den ÖRR wenden, aber mitlerweile ein Milionenpublikum bedienen, werden einfach totgeschwiegen oder als "Neurechte" bzw. "Verschwörungstheoretiker" diffammiert.

Ergo: Mit unserem Geld, wird alles aufgekauft, was sich in Zukunft gegen den ÖRR wenden könnte. Hauptsache in den Köpfen der jungen Leute wird der Samen gepflanzt, das ARD/ZDF jetzt auch total hip sind.



Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 28. Juli 2015, 16:07 von Bürger »

Offline Bürger

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 7.779
  • ZahlungsVERWEIGERER. GrundrechtsVERTEIDIGER.
    • Protest + Widerstand gegen ARD, ZDF, GEZ, KEF, ÖRR, Rundfunkgebühren, Rundfunkbeitrag, Rundfunkstaatsvertrag:
Was für krampfige Versuche, quasi hinterrücks zu versuchen, sich die Netz-User zu krallen mit "etablierten" youtube-"Größen" - um dann hintenherum wieder mit flächendeckender Verbreitung und Netzzugriffen prahlen zu können - bzw. sich damit die Legitimation zur Abgabenerhebung auch im multinationalen und multidirektionalen, quasi uferlosen Internet zu erschleichen.

Und wieder haben sich drei kaufen lassen - incl. "LeFLoid"... >:(

Ich fand diesen - in meinen Augen eher zwanghaft "cool" daherkommenden - "LeFloid" ja noch nie so wirklich sympathisch mit seinem krampfhaft schräg sitzenden Hut, seiner hyperaktiven Gestikulation und seinen nervigen jump-cuts, aber seine jetzige Willfährigkeit bzw. Käuflichkeit zeugt davon, dass seine bisher abwertenden Beiträge bzgl. "GEZ" etc. aus eheutiger SIcht offensichtlich nicht viel mehr war als nur "cool" gewollte Heuchelei... schwach³


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 28. Juli 2015, 16:08 von Bürger »

Offline Fuuuuu

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 204
Erst über GEZ motzen und jetzt selbst da abkassieren!!

Dead Space 3, viel nackte Haut und GEZ Abzocker! - LeNEWS

Sein Video in dem er über die GEZ motzt:

https://www.youtube.com/watch?v=qnEdrhxvAuI&list=PL9-JZd7J9owNIVES2oSnyFkr3ZDwLpEl2&index=2

"Dieses Video wurde entfernt, weil es gegen die YouTube-Richtlinie zu Spam, Betrug und irreführender Werbung verstößt. "
Ok!?


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 28. Juli 2015, 16:08 von Bürger »

Offline Bürger

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 7.779
  • ZahlungsVERWEIGERER. GrundrechtsVERTEIDIGER.
    • Protest + Widerstand gegen ARD, ZDF, GEZ, KEF, ÖRR, Rundfunkgebühren, Rundfunkbeitrag, Rundfunkstaatsvertrag:
Erst über GEZ motzen und jetzt selbst da abkassieren!!
Dead Space 3, viel nackte Haut und GEZ Abzocker! - LeNEWS
Sein Video in dem er über die GEZ motzt:

https://www.youtube.com/watch?v=qnEdrhxvAuI&list=PL9-JZd7J9owNIVES2oSnyFkr3ZDwLpEl2&index=2
"Dieses Video wurde entfernt, weil es gegen die YouTube-Richtlinie zu Spam, Betrug und irreführender Werbung verstößt. "
Ok!?

Das Video
"Dead Space 3, viel nackte Haut und GEZ Abzocker! - LeNEWS"
scheint in der Tat flächendeckend gelöscht worden zu sein.
Wer eine Kopie findet, möge sie hier kundtun.

Behelfsweise hier eine Alternative "Kurzfassung" eines seiner "Schenkelklopfer"-Statements unter
http://berliner-youtuber.tumblr.com/post/93696836044/rumtreibers-lefloid-ueber-die-gez-gebuehren


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 28. Juli 2015, 16:08 von Bürger »

Offline Minion

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 189
Zitat aus dem Video:
Zitat
"Dann frage ich mich doch, warum ich immer noch kein Kindergeld vom Staat kassiere. Ich meine, ok, ich habe keine Kinder, aber das Gerät dafür ist auf jedenfall da."

Meldung von YouTube:
Zitat
"Dieses Video wurde entfernt, weil es gegen die YouTube-Richtlinie zu Spam, Betrug und irreführender Werbung verstößt."
Aaaahja. ;D

Spaß beiseite. An der Stelle finde ich, dass der ÖRR schon eine wichtige Grenze überschreitet. Wir haben ein duales Rundfunksystem. Was passiert jetzt damit, wenn der ÖRR einfach alle wichtigen Personen/Magazine/Formate/usw quasi "aufkaufen" kann. Ich halte das für extrem gefährlich!


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 28. Juli 2015, 16:08 von Bürger »
Ich äussere in meinen Beiträgen grundsätzlich meine persönliche Meinung. Diese stellen keine Rechtsberatung dar.

Offline Bürger

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 7.779
  • ZahlungsVERWEIGERER. GrundrechtsVERTEIDIGER.
    • Protest + Widerstand gegen ARD, ZDF, GEZ, KEF, ÖRR, Rundfunkgebühren, Rundfunkbeitrag, Rundfunkstaatsvertrag:
Alternativ mal das hier... ;)

LeFLoid > gegen "GEZ", gegen "Zwangsbeitrag", gegen "öffentlich-rechtlicher Rundfunk"
und - hört, hört!!! - gegen den "SWR"
https://youtu.be/mCi2Nyp5DII?t=2m

Man sollte ihn mal daran erinnern... ;)

Anbei noch das Skript, was allerdings umfangreich korrigiert werden musste, da es sehr verhackstückt war...
Zitat
2:00 wo wir gerade beim "das wird helfen" waren: ich weiß, wem überhaupt nicht mehr zu
2:04 helfen zu sein scheint - dem öffentlich-rechtlichen Fernsehen. jetzt,
2:07 wo die den GEZ-Zwangsbeitrag eingeführt haben, haben sie sich wahrscheinlich
2:11 irgendwie gedacht
2:12 "Hmm, bei welchem seltsamen Nischen-Sender, den eh keine Sau gucken will, können wir
2:16 denn jetzt mit dem ganzen Geld, dass wir den Leuten aus'm Kreuz leiern
2:18 so richtig schön Sch*** bauen?"
[...]
2:32 und da die dazu auch noch so richtige Genies sind, hat man sich jetzt für
2:36 den Südwestrundfunk vom öffentlich-rechtlichen Katja Saalfrank
2:38 yo, die
2:40 Super Nanny ins Boot geholt. Eine Sendung, finanziert durch unsere
2:44 Gebühren. Eine Sendung mit einer Frau, die sogar für
2:48 RTL zu dumm und niveaulos und zu negativ behaftet war.
2:54 ***, wie kann man denn so was reißen?!? Vor allem geht das ja schon so richtig gut los:
2:59 Bei der Ankündigung zur Sendung durch den "Fernseh-Chefredakteur"
3:04 des Südwestrundfunks werden Kommentare unter dem dazugehörigen youtube-video
3:08 so stark zensiert
3:09 dass es den Leuten reihum auffällt. So heißt es in einem Kommentaren von jemandem, dem das
3:13 aufgefallen ist, zum Beispiel:
3:14 "Auch hier werden fleißig Kommentar gelöscht..."
3:17 und der SWR wehrt sich mit "Totaler Quatsch. Ganz im Ernst.". Dank der
3:22 Konversations-Optionen in YouTube Kommentaren wird allerdings sehr schnell
3:26 sehr deutlich dass
3:27 doch etliche Kommentare entfernt werden. Findet man nämlich Kommentare, die
3:31 sich ganz deutlich auf negative Kommentare beziehen, kann man ja das
3:36 dazugehörige Kommentare aufrufen - oder eben nicht...
3:39 ...weil sie entfernt worden sind. Moment mal - wie war das noch gleich? "Totaler Quatsch.
3:44 Ganz im Ernst." Na, das geht ja super los: Ein kleiner Schritt für
3:49 den Kanal-Admin vom SWR und ein großer verlogener Schritt des
3:54 öffentlich-rechtlichen in Richtung RTL-Niveau! [Beifall]
[...]
4:07 und zum Glück hab ich das gute Gefühl, dass ich bei einer Sendung, die ich nicht sehen
4:10 will, aber durch meine Gebühren finanziere, überhaupt
4:13 kein Mitspracherecht hab. Yay!
4:16 mich interessiert vor allem, was Ihr, die Leute, die bald oder vielleicht sogar
4:19 schon selbst Gebühren zahlen, von so einem dreisten Vorgehen halten. Lasst
4:23 eurer Meinung in den Kommentaren freiesten Lauf und wenn Ihr euch noch selbst ein Bild davon
4:27 machen wollt, sind sämtliche Quellen natürlich wie immer in der
4:29 Videobeschreibung zu finden

Soviel zum Thema "LeFloid", "SWR", "dreistes Vorgehen", "RTL-Niveau" (wahlweise auch "youtube-Niveau") und "Sendungen, die man zwar finanziert, aber kein Mitspracherecht hat"...


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 28. Juli 2015, 16:09 von Bürger »

Offline Bürger

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 7.779
  • ZahlungsVERWEIGERER. GrundrechtsVERTEIDIGER.
    • Protest + Widerstand gegen ARD, ZDF, GEZ, KEF, ÖRR, Rundfunkgebühren, Rundfunkbeitrag, Rundfunkstaatsvertrag:
...und hier die SWR-Original-Meldung vom Montag, 27.07.2015

YouTube-Star goes öffentlich-rechtlich
Le Floid bald auf EinsPlus
Der SWR startet ab August eine wöchentliche Sendung zum Thema Gaming auf EinsPlus.
Mit dabei unter anderem: YouTube-Star Florian Mundt, alias Le Floid.


http://www.swr.de/landesschau-aktuell/youtube-star-goes-oeffentlich-rechtlich-le-floid-bald-auf-einsplus/-/id=396/did=15900682/nid=396/1obphln/index.html

Bildungerschrift:
Zitat
Erst bekam LeFloid ein Merkel-Interview, jetzt eine Sendung auf EinsPlus

>>> Ja UND?!??!

Zitat
Die Reihe "1080NerdScope" ist ab dem 1. August auf YouTube und ab dem 4. August im TV-Spartenkanal EinsPlus zu sehen. Florian Mundt alias LeFloid, Max Krüger alias Frodoapparat und Robin Blase alias RobBubble sollen sich sämtlichen Themen aus dem Bereich Computerspiele widmen. Sie moderieren jeweils zu zweit im Wechsel die Ausgaben, die eine Länge von knapp 15 Minuten haben werden.

Auf YouTube im "DoktorFroid"-Kanal

Auf YouTube wird die Sendung im Kanal "DoktorFroid" zu sehen sein, der von Florian Mundt und Max Krüger gegründet wurde. In separat produzierten Comedy-Clips und Einspielern soll es auch Gastauftritte anderer Szenegrößen geben. Die Sendung ist eine Zusammenarbeit des SWR und der Meimberg GmbH, hinter der die Webvideo-Produzentin Marie Meimberg steht.



Der SWR hat in der ARD die Federführung für einen neues Online-Jugendangebot, den die Medienpolitik in Kürze beauftragen will. Laut Konzept sind dafür auch bekannte Gesichter notwendig, mit denen sich Menschen zwischen 14 und 29 Jahren identifizieren könnten.

Stand: 27.7.2015, 11.31 Uhr


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Tags: