Autor Thema: Evaluiert: Rundfunkbeitrag bedarf keiner Korrekturen  (Gelesen 5603 mal)

Offline Daniel61

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 311
  • liberté, égalité, fraternité!
Re: Evaluiert: Rundfunkbeitrag bedarf keiner Korrekturen
« Antwort #15 am: 18. Juli 2015, 17:28 »
Ich denke, wir sollten uns Gehör verschaffen.  Lust auf eine kleine Arbeitsgemeinschaft?  Angeblich ist ja das Bürgerbüro der Rezipient der Meinung "Interessierter"....also sollten wir uns zusammentun und etwas unternehmen.

D61


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, dass er tun kann was er will, sondern dass er nicht tun muss, was er nicht will.
(Jean-Jacques Rousseau)

Freiheit nur für die Anhänger der Regierung, nur für Mitglieder einer Partei – mögen sie noch so zahlreich sein – ist keine Freiheit.   Freiheit ist immer Freiheit des Andersdenkenden.
(Rosa Luxemburg)

Offline Haunted

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 52
Re: Evaluiert: Rundfunkbeitrag bedarf keiner Korrekturen
« Antwort #16 am: 18. Juli 2015, 17:56 »
Ich denke, wir sollten uns Gehör verschaffen.  Lust auf eine kleine Arbeitsgemeinschaft?  Angeblich ist ja das Bürgerbüro der Rezipient der Meinung "Interessierter"....also sollten wir uns zusammentun und etwas unternehmen.

D61

Ich glaube kaum, dass dies etwas bringt, denn die vom Bürgerbüro sind doch diejenigen, die unsere Daten an den Beitragsservice verkaufen. Aber diese müssten die Daten gar nicht weiter geben, denn sie könnten sich auch weigern dies zu tun.

Besser wäre wenn alle gemeinsam die Zahlungen eintsellen würden, oder noch besser, dass wir endlich mal den Mut haben und auf die Strasse zu geh'n, um zu zeigen, dass wir mit dieser
Ungerechtigkeit nicht einverstanden sind. Wenn wir weiterhin nichts unternehmen, dann werden die mit uns noch ganz andere Sachen machen aber so weit dürfen wir es nicht kommen lassen.

Das Volk hat die Macht und nicht diese vollgefressenen Mumien, von denen wir doch täglich belogen und betrogen werden. Wir sind doch keine Sklaven!


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline Daniel61

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 311
  • liberté, égalité, fraternité!
Re: Evaluiert: Rundfunkbeitrag bedarf keiner Korrekturen
« Antwort #17 am: 19. Juli 2015, 18:00 »
Haunted,

das Bürgerbüro in RL-P ist NICHT mit dem Bürgerbüro auf VG-ebene identisch, sondern augenscheinlich die Kontaktadresse des Bürgerbeauftragten, welcher anscheinend die Einwände "interessierter Bürger" konsolidiert vorbringt.  Insoweit wäre es schon nötig dort die eigenen Einwände vorzubringen UND seine Stimme zu erheben.  Falls dort nichts ankommt, ist für die Politik natürlich wieder keine Notwendigkeit zu Änderungen gegeben.

Wer denkt ähnlich?

D61


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, dass er tun kann was er will, sondern dass er nicht tun muss, was er nicht will.
(Jean-Jacques Rousseau)

Freiheit nur für die Anhänger der Regierung, nur für Mitglieder einer Partei – mögen sie noch so zahlreich sein – ist keine Freiheit.   Freiheit ist immer Freiheit des Andersdenkenden.
(Rosa Luxemburg)

Tags: