Autor Thema: ERMITTLUNGEN NACH EKLAT AM AIRPORT - WDR-Team mit Pistole löst Bomben-Alarm aus!  (Gelesen 1141 mal)

Offline Uwe

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 6.068
  • Angst und Geld habe ich nie gekannt :-)
    • gez-boykott.de


ERMITTLUNGEN NACH EKLAT AM AIRPORT
WDR-Team mit Pistole
löst Bomben-Alarm aus!


So schlecht scheinen die Vorkehrungen aber nicht zu sein: Jetzt sackte die Polizei am Airport nämlich ein WDR-Team ein, das mit Pistole und einem bomben-ähnlichen Konstrukt unterwegs war.

Klingt harmlos – ist es aber für die Bundespolizei nicht. Sie gibt den Fall an Staatsschutz und Landespolizei weiter.

weiterlesen auf:

http://www.bild.de/regional/duesseldorf/wdr/wdr-team-loest-bomben-alarm-aus-41788170.bild.html


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 15. Juli 2015, 14:00 von Uwe »

Offline Roggi

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3.120
Der bestochene Beamte wurde sicherlich krank, der Ersatzmann war nicht eingeweiht. Das verwunderliche an der Meldung ist nun wirklich nicht der Gesetzesverstoß, auch nicht dass Bild berichtet, sondern dass der WDR aufgeflogen ist. Die blöden Ausreden dazu klingen wie aus einem Textbausteinkasten: "vergessene Requisite". Albern  wie alles vom örR. Die wollten vielleicht nochmal das Sicherheitssystem des Flughafens bloßstellen, weil ja eh ganz Deutschland in deren Augen nur von Trotteln bewohnt wird. Wobei 99% der Blödheit durch örR verursacht wird, so wie die uns bilden und verar....n.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

Widerspruch und Klage 2019 https://gez-boykott.de/Forum/index.php?topic=30197.0
Hilfstexte und Musterbriefe: http://volxweb.org/node/166/

Tags: