Nach unten Skip to main content

Autor Thema: Bitte weiter verbreiten  (Gelesen 3155 mal)

b
  • Beiträge: 3
Bitte weiter verbreiten
Autor: 26. Februar 2008, 13:52
Eine Lösung bahnt sich an:

http://www.gez-prozess.de

Der richtige Weg in die richtige Richtung.
vg


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

  • IP logged

j
  • Beiträge: 111
Re: Bitte weiter verbreiten
#1: 26. Februar 2008, 16:53
naja, ob eine gewerbliche seite mit spendenaufruf  der richtige weg ist?
klingt für mich etwas zu sehr nach eigennützigem geldverdienen.
gruß örg


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

  • IP logged

O
  • Beiträge: 3
Re: Bitte weiter verbreiten
#2: 26. Februar 2008, 18:04
Tut mir leid, aber das hier hat nichts mit GEZ- Prozess zu tun. Das hier ist eine miese Abzocke oder sogar eine fiese Masche eines Adressen Händlers oder Telefonnummern Brokers
Nichts für Ungut ich hab es sofort durchschaut.
Leute füllt ja nichts aus, es riecht nach Werbe Anrufe


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

  • IP logged

b
  • Beiträge: 3
Re: Bitte weiter verbreiten
#3: 27. Februar 2008, 10:00
Also ich glaube, daß das schon alles seine Richtigkeit hat. Den Treuhänder, RA Knoll gibt es wirklich. Und als Einzelner ist so ein Verfahren sowieso recht schwierig. Informiert Euch einfach genau auf deren Homepage und prüft das nach.
VG


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

  • IP logged

F
  • Beiträge: 419
Re: Bitte weiter verbreiten
#4: 28. Februar 2008, 02:32
Ich denke (nach kurzem Überfliegen der Seite) auch, dass es sich nicht um einen Fake/Betrug handelt...
Die Page zu "jetzt spenden", inkl. aller aufgeführten Zahlungsmöglichkeiten erweckt natürlich schon den Eindruck, als wollte da jemand nur schnell abkassieren.

Einfach mal abwarten, wie sich das entwickelt.

Wer Zweifel an der Echtheit hat, kann ja mal einen der genannten RAe anschreiben... wenn's die wirklich gibt, werden sie sicher nicht für ein paar Euro aus nem Betrug ihre Zulassung und evtl. ein Strafverfahren riskieren...

Zumindest, und das kann man jetzt schon sagen, ist der Internet-Auftritt extrem schlecht realisiert. Den kann man mit ein wenig Hirnschmalz auch so gestalten, dass nicht 2 von 3 Besuchern sofort das Gefühl bekommen, dass sie über den Tisch gezogen werden sollen.

- Flo


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

  • IP logged  »Letzte Änderung: 28. Februar 2008, 02:36 von Florian«

 
Nach oben