Autor Thema: Steuern und Abgaben - Von Samstag an wird für den eigenen Geldbeutel gearbeitet  (Gelesen 797 mal)

Offline Uwe

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 6.052
  • Angst und Geld habe ich nie gekannt :-)
    • gez-boykott.de


Belastung mit Steuern und Abgaben
Von Samstag an wird für den eigenen Geldbeutel gearbeitet


Wie jedes Jahr hat der Bund der Steuerzahler die Steuer- und Abgabenquote berechnet: Von einem Euro bleiben im Schnitt gut 47 Cent übrig. Damit ist der 11. Juli der Tag, bis zu dem rechnerisch jeder nur für Steuern, Rente und Krankenversicherung arbeitet.

Der Steuerzahlerbund berechnet seinen „Gedenktag“ nach der volkswirtschaftlichen Einkommensbelastungsquote, lässt aber auch die EEG-Umlage auf den Strompreis oder den Rundfunkbeitrag in die Rechnung einfließen, weil er diese als „Quasi-Steuern“ betrachtet.

weiterlesen auf:

http://www.tagesspiegel.de/politik/belastung-mit-steuern-und-abgaben-von-samstag-an-wird-fuer-den-eigenen-geldbeutel-gearbeitet/12033870.html


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Tags: