Autor Thema: Kein Olympia - Überschuss bei ARD und ZDF - Wohin mit 220 Millionen?  (Gelesen 2250 mal)

Offline Uwe

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 6.111
  • Angst und Geld habe ich nie gekannt :-)
    • gez-boykott.de


Überschuss bei ARD und ZDF
Wohin mit 220 Millionen?


Ab 2018 übertragen ARD und ZDF die Olympischen Spiele nicht mehr. Das dafür vorgesehene Millionen-Budget stünde also für andere Zwecke zur Verfügung. Wofür könnten die Sender das ganze Geld ausgeben? Wir haben da ein paar Ideen.

weiterlesen auf:

http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/medien/wofuer-koennten-ard-und-zdf-millionen-ausgeben-13685075.html


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline tokiomotel

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 808
  • Cry for Justice
Warum denn diese lustig komplizierte Aufstellung.
Es geht auch einfacher, einfacher für alle. Es wird schlicht und geschmacklos umgeschichtet.
Die paar lumpigen Eier von 220 Dingsda kann die darbende Pensionskasse der Rundfunkrentner gut gebrauchen. Wahrscheinlich wird ein nicht geringer Teil davon eh dahin umgeleitet, KEF sei Dank.
Wir wollen doch nicht, dass die Edelpensionäre ihren wohlverdienten Ruhestand in Altersarmut fristen müssen.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 07. Juli 2015, 18:39 von tokiomotel »
Schrei nach Gerechtigkeit

Offline Sophia.Orthoi

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2.180
http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/medien/wofuer-koennten-ard-und-zdf-millionen-ausgeben-13685075.html?printPagedArticle=true#pageIndex_2

Blöde Frage, die die Verfasser mit Mühe zu beantworten versuchen!

ARD und ZDF finden sicher schnell eine Antwort, auch für ein paar Milliarden mehr.


Edit "Bürger":
Bitte vor dem Erstellen neuer Beiträge immer erst die Suchfunktion nutzen.
Beitrag wird/ wurde mit bereits erstelltem Beitrag zum gleichen Thema/ Link zusammengeführt.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 07. Juli 2015, 23:07 von Bürger »

Offline Carina

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 342
Oder Gottschalk geben.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

"Das Internet ist für uns alle Neuland": Angela Merkel, 19.06. 2013

Offline tokiomotel

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 808
  • Cry for Justice
Nein, dann doch besser den darbenden Rundfunkrentnern zuschustern.
Damit diese so langsam aber sicher das vergleichsträchtige Gottschalk-Niveau erreichen.
Selbstredend müssen natürlich die gewohnten 4 Urlaubsreisen jährlich auch weiterhin möglich sein.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

Schrei nach Gerechtigkeit

Offline 20MillionenEuroTäglich

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 720
Riecht nach Beitragssenkung.
Um 2 Cent.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

21 Millionen BS Mahnmaßnahmen (s. Jahresbericht 2016 GEZ/Beitrags"service" S. 25)+Millionen zähneknirschend zahlende ARD/ZDF&Co Nichtnutzer nicht berücksichtigt. Immer mehr wehren sich, u.a. gegen zwangsfinanzierte, unverschämte örRenten: z.B. 22952 (!) Euro Pension (monatlich, nicht jährlich) für T*m B*hrow/WDR u. weigern sich, so etwas in lebenslänglichen Zwangsraten à 17,50 (=ca. 13000 EUR!) mitzufinanzieren. Zahlst Du noch oder verteidigst Du schon Deine Grundrechte?

Tags: