Autor Thema: Rundfunkbeitrag: HDE fordert Anpassungen Vor dem Treffen der Ministerpräsidenten  (Gelesen 818 mal)

Offline Uwe

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 6.054
  • Angst und Geld habe ich nie gekannt :-)
    • gez-boykott.de


Rundfunkbeitrag: HDE fordert Anpassungen

Vor dem Treffen der Ministerpräsidenten fordert der Handelsverband Deutschland (HDE) Änderungen bei den Regelungen zum Rundfunkbeitrag.
„Das bestehende Beitragssystem ist für den Einzelhandel teuer und ungerecht. Es wird den Anforderungen an ein zukunftsfähiges Finanzierungsmodell nicht gerecht“, so HDE-Hauptgeschäftsführer Stefan Genth.

Beitragssprünge gegenüber der alten Rundfunkgebühr - teilweise von mehreren hundert Prozent - träfen nicht nur große, sondern auch zahlreiche mittelständische Unternehmen.

weiterlesen auf:

http://www.gabot.de/index.php/News-Details/52/0/?&tx_ttnews%5Btt_news%5D=243931&cHash=8a3ee531b18737acadd0a96296cbfbbe


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Tags: