Autor Thema: Darum kaufte der "SWR" den 40.000€ teuren Porsche für den Stuttgarter Tatort  (Gelesen 1765 mal)

Offline Uwe

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 6.051
  • Angst und Geld habe ich nie gekannt :-)
    • gez-boykott.de


Schauspieler verrät:
Darum kaufte der "SWR" den 40.000 Euro teuren Porsche für den Stuttgarter Tatort-Kommissar


Seit Monaten tobt die Diskussion, ob die Rundfunkgebühren für ARD, ZDF und Deutschlandradio gerechtfertigt sind - und wo die Milliardensummen landen.

Das lässt sich gar nicht so leicht nachvollziehen - eine detaillierte Kostenaufstellung ist nämlich nicht öffentlich.

Aus kleinen Meldungen lässt sich immer nur erahnen, wofür Gebührengelder so draufgehen.

weiterlesen auf:

http://www.huffingtonpost.de/2015/06/21/tatort-richy-mueller-pors_n_7630898.html


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Tags: