Autor Thema: Polit-Talk: Danke, Günther Jauch - dass Sie dem Elend ein Ende machen  (Gelesen 1914 mal)

Offline Uwe

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 6.070
  • Angst und Geld habe ich nie gekannt :-)
    • gez-boykott.de


Polit-Talk:
Danke, Günther Jauch - dass Sie dem Elend ein Ende machen


"Lieber Günther Jauch, Sie verlängern Ihren Vertrag mit der ARD nicht. Der Sonntagabend, direkt nach dem Tatort, im Ersten bisher reserviert für eine politische Talkrunde, verliert sein prominentes Gesicht.

Über die Gründe für den Rückzug ist bislang noch nichts bekannt. Aber egal was dahintersteckt, lieber Herr Jauch, ich möchte Ihnen etwas sagen: Danke. Einfach nur danke.

Sie haben vielleicht den Anfang vom Ende eingeleitet. Vom Ende all der grausigen Politik-Talk-Shows der Öffentlich-Rechtlichen. Sie sind das Staubigste, was deutsches Fernsehen zu bieten hat. Und das ist noch nicht einmal nur Ihnen selbst anzulasten, lieber Herr Jauch."

weiterlesen auf:

http://www.huffingtonpost.de/2015/06/05/gunther-jauch-polit-talk_n_7519546.html?ncid=folfb


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline UnerhÖRt

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 235
  • Verfassungsbeschwerde eingereicht; RA Bölck
Abschied von Jauchs ARD-Talk: Es wurde Zeit

Günther Jauch sollte Therapeut, Oberlehrer und Bausparer zugleich sein, er sollte Diskurs und Boulevard zusammenbringen. Ein bisschen viel für den späten Sonntagabend. Zum Jahresende gibt er seinen Talk auf. Gut so.

http://www.spiegel.de/kultur/tv/guenther-jauch-hoert-mit-dem-ard-talk-auf-gut-so-a-1037451.html


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

Der Unterschied zwischen Steuerhinterziehung und Steuerverschwendung?

Beide schaden der Allgemeinheit, aber nur die Steuerhinterziehung ist eine Straftat!

Offline Rochus

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.126
Und jetzt wird Anne Will wieder aus dem Hut gezaubert. Da wird sich nichts ändern. Es wird weiter Geld zum Fenster hinausgeblasen.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

"Verfassungsrechtlich bedenklich ist schließlich die Reformvariante einer geräteunabhängigen Haushalts- und Betriebsstättenabgabe. Insofern ist fraglich, ob eine solche Abgabe den vom BVerfG entwickelten Anforderungen an eine Sonderabgabe genügt und eine Inanspruchnahme auch derjenigen, die kein Empfangsgerät bereithalten, vor Art. 3 I GG Bestand hätte." Dr. Hermann Eicher, SWR-Justitiar in "Neue Zeitschrift für Verwaltungsrecht 12/2009"

Offline Miklap

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 363
  • Status: Vielleicht gehe ich bald in den Knast
Und jetzt wird Anne Will wieder aus dem Hut gezaubert. Da wird sich nichts ändern. Es wird weiter Geld zum Fenster hinausgeblasen.
...und öR Gedankengut aus dem Hut zaubern    ;D                           unzensiert - versteht sich....


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

Der Bürger hat das Recht und die Pflicht, die Regierung zur Ordnung zu rufen, wenn er glaubt, daß sie demokratische Rechte mißachtet.”
Dr. Gustav Heinemann, Bundespräsident (1969 –1974 )

Offline abgezockter1984

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 336
Anne Will? Noch eine, danke in ein 1-2 Jahren vollständig abdanken will, und sich damit noch einen fetten Bonus krallt.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline Uwe

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 6.070
  • Angst und Geld habe ich nie gekannt :-)
    • gez-boykott.de


Talk-Streit: NDR hielt Jauch angeblich für “unbelehrbar und uneinsichtig”

Eine Woche nach der stilvollen Trennung ist es offenbar an der Zeit, schmutzige Wäsche zu waschen. In einer Vorabmeldung berichtet Der Spiegel, dass Günther Jauch bereits im vergangenen Jahr mit einer Kündigung seines ARD-Vertrages gedroht hätte. Grund: Der NDR soll ihm untersagt haben, seinen Medienanwalt als Gast einzuladen.

weiterlesen auf:

http://meedia.de/2015/06/12/talk-streit-ndr-hielt-jauch-fuer-unbelehrbar-und-uneinsichtig/


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Tags: