Autor Thema: Spiegel > Griechenland: 3 €/mtl - Fernsehanstalt ERT soll wieder senden  (Gelesen 1057 mal)

Offline 20MillionenEuroTäglich

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 719
Rundfunkgebühr 3 Euro/Monat

Spiegel, 18.05.2015
Griechenland: Geschlossene Fernsehanstalt ERT soll wieder senden
Er wurde unter heftigen nationalen und internationalen Protesten geschlossen - ab nächster Woche soll der griechische Staatssender ERT wieder den Betrieb aufnehmen.

Zitat
[...] Die Nachfolge-Anstalt NERIT sendete wieder seit Anfang Mai 2014. Beschäftigt wurden nur noch rund 800 Journalisten und Techniker. Alle entlassenen Mitarbeiter der ERT können nun wieder eingestellt werden. Der neue Sender wird mit einer einfachen Änderung des Logos von NERIT auf ERT über die Bühne gehen. Finanziert wird der neue Staatsrundfunk durch eine monatliche Gebühr von drei Euro pro Haushalt.

weiterlesen auf:
http://www.spiegel.de/kultur/tv/griechenland-staatssender-ert-geht-wieder-auf-sendung-a-1034310.html


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 18. Mai 2015, 23:49 von Bürger »
21 Millionen BS Mahnmaßnahmen (s. Jahresbericht 2016 GEZ/Beitrags"service" S. 25)+Millionen zähneknirschend zahlende ARD/ZDF&Co Nichtnutzer nicht berücksichtigt. Immer mehr wehren sich, u.a. gegen zwangsfinanzierte, unverschämte örRenten: z.B. 22952 (!) Euro Pension (monatlich, nicht jährlich) für T*m B*hrow/WDR u. weigern sich, so etwas in lebenslänglichen Zwangsraten à 17,50 (=ca. 13000 EUR!) mitzufinanzieren. Zahlst Du noch oder verteidigst Du schon Deine Grundrechte?

Offline Bürger

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 7.756
  • ZahlungsVERWEIGERER. GrundrechtsVERTEIDIGER.
    • Protest + Widerstand gegen ARD, ZDF, GEZ, KEF, ÖRR, Rundfunkgebühren, Rundfunkbeitrag, Rundfunkstaatsvertrag:
Zitat
[...] monatliche Gebühr von drei Euro pro Haushalt.

...auch hier wieder die Frage:
*ALLE* Haushalte - oder doch nur die, in denen es geNUTZT wird?
Und: tatsächlich "Haushalte" - oder auch dort "Wohnungen"?

...es ist leider nicht viel inhaltsreicher als die Meldung vom April  :-\

Athen: Öffentlich-rechtlicher Sender wird wiedereröffnet
http://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,14047.0.html


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Tags: