Nach unten Skip to main content

Autor Thema: Vorstellung Initiative "Leuchtturm ARD ORF SRG"  (Gelesen 652 mal)

Vorstellung Initiative
"Leuchtturm ARD ORF SRG"

Liebe Community,

wir wollen in einer großen Sammelbewegung den ÖRR zu ausgewogener und staatsferner Berichterstattung bringen.
Hört sich einfach an, ist aber eine Chance von historischer Bedeutung.

Unsere bisherigen Bemühungen in 60 Sekunden:
ES GEHT NUR GEMEINSAM!
https://youtu.be/Q6k7x9QgHGk

Weitere Informationen siehe unter
www.LeuchtturmARD.de
Zitat von: www.LeuchtturmARD.de - Über uns
Reform des öffentlich-rechtlichen Rundfunks (ÖRR)

In unseren heutigen unruhigen Zeiten, möchten wir diese Erfahrungen in ein medienpolitisches Projekt einbringen. Diese Reform ist nötig, weil es der ÖRR versäumt hat, sich vor subjektiven Einflussnahmen zu schützen.

Heute leben die Deutschen in einer desinformierten Welt, die der ÖRR zu einem großen Teil mitzuverantworten hat. Diese Website verschreibt sich der Aufgabe diese Desinformationen zu dokumentieren und ein Aktionsbündnis zu erarbeiten, das die notwendige Reform des ÖRR auf einen Weg bringen kann, der seiner Verantwortung als vierte Säule der Gewaltenteilung gerecht wird.

Ich suche Kontakt zu aktiven Berliner Mitgliedern, die Zeit für eine große Konferenz am 21. Mai in Berlin haben.

Meldet euch gerne bei mir für Rückfragen:
https://leuchtturmard.de/ueber-uns
Zitat von: www.LeuchtturmARD.de - Über uns
Kontakt zu Jimmy C. Gerum
Telefon: +49 151 50552062
E-Mail: info@leuchtturmard.de
Telegram: @jimmyjoker1

Liebe Grüße


Edit "Bürger": Thread-Betreff präzisiert + Beitrag angepasst/ ergänzt.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

  • IP logged  »Letzte Änderung: 14. Mai 2022, 20:37 von Bürger«

 
Nach oben