Autor Thema: DER MEDIEN-KOMMISSAR - Wo sind die Medienpolitiker?  (Gelesen 1073 mal)

Offline Uwe

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 6.054
  • Angst und Geld habe ich nie gekannt :-)
    • gez-boykott.de


DER MEDIEN-KOMMISSAR
Wo sind die Medienpolitiker?




Ausgerechnet in Zeiten der digitalen Medienrevolution sind die für den Rundfunk zuständigen Länder so ideenlos und kraftlos wie nie zuvor. Die CSU in Bayern ist dafür ein Musterbeispiel.

Wenn in der Unterföhringer Konzernzentrale des Bezahlsenders Sky der bayerische Minister für Bundesangelegenheit und Sonderaufgaben, Marcel Huber, hinter der verschlossenen Türen einen Vortrag mit dem polemischen Titel „Shitstorm Rundfunkbeitrag – Die Zukunft des Öffentlich-Rechtlichen Rundfunks“ hält, ist die Neugierde in der Medienbranche natürlich groß. Schließlich ist der CSU-Politiker – ein Vertrauter von Ministerpräsident Horst Seehofer – der mächtigste Medienpolitiker im weiß-blauen Bundesland.

weiterlesen auf:

http://www.handelsblatt.com/unternehmen/it-medien/medienkommissar/der-medien-kommissar-wo-sind-die-medienpolitiker/11724346.html

Seite 2:
http://www.handelsblatt.com/unternehmen/it-medien/medienkommissar/der-medien-kommissar-braucht-man-noch-bevormundung-durch-den-staat/11724346-2.html


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline Bürger

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 7.755
  • ZahlungsVERWEIGERER. GrundrechtsVERTEIDIGER.
    • Protest + Widerstand gegen ARD, ZDF, GEZ, KEF, ÖRR, Rundfunkgebühren, Rundfunkbeitrag, Rundfunkstaatsvertrag:
Re: DER MEDIEN-KOMMISSAR - Wo sind die Medienpolitiker?
« Antwort #1 am: 05. Mai 2015, 01:34 »
Sehr "hübsch"... ;D

Vom realsatirischen "Katholischen Männervereins Tuntenhausen"...
...zum Arbeitsmotto „Wer sich zuerst bewegt, hat verloren“. ;)

Die "Shitstorm-Abgabe"...

...oder:
Zitat
"Wenn in der Unterföhringer Konzernzentrale des Bezahlsenders Sky der bayerische Minister für Bundesangelegenheit und Sonderaufgaben, Marcel Huber, hinter der verschlossenen Türen einen Vortrag mit dem polemischen Titel „Shitstorm Rundfunkbeitrag – Die Zukunft des Öffentlich-Rechtlichen Rundfunks“ hält [...]"

Zitat
"Der aus Niederbayern stammende Tierarzt, der einst mit „Untersuchungen über Klauenparameter an Jungbullen in den bayerischen Eigenleistungsprüfungsanstalten“ promovierte und seit vielen Jahren als Vorsitzender des einflussreichen Katholischen Männervereins Tuntenhausen fungiert, erweckte bei seinem Auftritt bei Sky den Eindruck, dass ihm schlicht die Empathie und die Leidenschaft für die Medienpolitik fehlt. [...]

Weitere Auszüge

Zitat
"[...] Doch die hohen Erwartungen der vielen Gäste wurden enttäuscht. Der Vertreter Bayerns im Rundfunkrat der Länder, der im Herbst 2014 das mächtige Amt als Leiter der bayerischen Staatskanzlei übernommen hatte, verbreitete nur leidenschaftslos Allgemeinplätze. [...] – alles mehr oder weniger im Lot war Hubers Kernbotschaft. [...]

Hubers heruntergespulter Auftritt bei Sky ist symptomatisch für die politische Klasse. Noch nie war die Medienpolitik der für den Rundfunk zuständigen Bundesländer so schwach und so einfallslos wie heute. [...]

Heute herrscht offenbar in den Staatskanzleien das Arbeitsmotto „Wer sich zuerst bewegt, hat verloren“. [...]

Statt kosmetische Korrekturen wäre eine grundlegende Neufassung des Rundfunkstaatsvertrags dringend vonnöten. [...]"


Treffender kann man die Ohnmacht der Landesmedienpolitik kaum beschreiben...


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Tags: