Autor Thema: Stv. Arte-Programmdirektor Hager leitet neues Jugendangebot von ARD und ZDF  (Gelesen 913 mal)

Offline Uwe

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 6.056
  • Angst und Geld habe ich nie gekannt :-)
    • gez-boykott.de


Stv. Arte-Programmdirektor
Hager leitet neues Jugendangebot von ARD und ZDF


ARD und ZDF haben einen Leiter für das geplante gemeinsame Jugendangebot gefunden: Florian Hager, bislang stellvertretender Programmdirektor von Arte, wird Gründungsgeschäftsführer des neuen Angebots, das Mitte 2016 starten soll.

weiterlesen auf:

http://www.dwdl.de/nachrichten/50025/hager_leitet_neues_jugendangebot_von_ard_und_zdf/


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline Karlson

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 211
Ob es eine öffentliche Job Ausschreibung gab? Wohl eher nicht.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline Greyhound

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 381
Zitat von: DWDL.de 06.03.2015
Florian Hager selbst kommentiert: "Ich freue mich auf die anspruchsvolle Aufgabe, ein Angebot für eine jüngere Zielgruppen mit zu entwickeln, mit dem Ziel, jenseits von kommerziellen Interessen und starren Formatdefinitionen eine Plattform für die Weiterentwicklung von Bewegtbildinhalten zu schaffen."
Die Ausdrucksweise müsste dann nur noch analog der Sprache der Zielgruppe junger Leute zwischen 14 und 29 Jahren einer Adaptation unterzogen werden.


Interessant wird auch sein zu verfolgen, ob das Versprechen der Länderchefs,
Zitat von: WAZ 17.10.2014
"dass es im Sinne der Beitragszahler keine zusätzliche Ausgaben geben soll."
eingehalten wird.


Der Intendant Bellut hat schon mal bekräftigt, dass das ZDF das neue Angebot angesichts der Sparzwänge nur mit zusätzlichem Personal stemmen kann ... (Quelle: http://www.derwesten.de/kultur/fernsehen/jugendkanal-kommt-light-laenderchefs-setzen-aufs-internet-id9943419.html).


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

"Weil es der kommerziellen Konkurrenz des öffentlich-rechtlichen Rundfunks in Deutschland so gut wie nie geht (...), müssen wir mit „Sky“ leiden." (Zitat Dr. Hermann Eicher, Justitiar des Südwestrundfunks, Gastbeitrag "Der Rundfunkbeitrag ist ein Korrektiv für Marktversagen", Handelsblatt 30.09.2012, http://www.handelsblatt.com/meinung/gastbeitraege/gastbeitrag-der-rundfunkbeitrag-ist-ein-korrektiv-fuer-marktversagen/7199338.html, Abruf: 21.08.2014)

Tags: