Verlinkte Ereignisse

  • Runder Tisch Hannover, So. 22.02.15, 12.20 Uhr: 22. Februar 2015

Autor Thema: Runder Tisch Hannover, So. 22.02.15, 12.20 Uhr  (Gelesen 2625 mal)

Offline karlsruhe

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2.466
  • Überzeugter Nichtnutzer: ich werde niemals zahlen
Runder Tisch Hannover, So. 22.02.15, 12.20 Uhr
« am: 02. Februar 2015, 01:03 »
Geänderte Uhrzeit:

schon ab 12 Uhr



Runder Tisch Hannover

So. 22.02.15, 12.20 Uhr


Burger King, Hauptbahnhof Hannover

neben Aufgang zu Gleis 14 Abschnitt C-G

im hinteren Bereich, links von der Verkaufstheke


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 21. Februar 2015, 09:39 von karlsruhe »
Statement nach der Verhandlung, 16.05.18 BVerfG:
Wegen der zunehmenden schwindenden Akzeptanz, wurde  über mehrere Jahre nun das bestehende Modell ausgedacht, und dabei wortlos hingenommen, dass es dabei zu immensen Kollateralschäden kam/kommt!!!!!!!!

Ich will einfach als ehrlicher Nichtnutzer erkannt, akzeptiert, toleriert und in Ruhe gelassen werden, ohne irgendeine Art von "Schutzgeld" zahlen zu müssen, um nicht in den Knast zu wandern, danke!!!

Offline Abgelehnt

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 22
Re: Runder Tisch Hannover, So. 22.02.15, 12.20 Uhr
« Antwort #1 am: 02. Februar 2015, 21:14 »
Bin dabei ;D Erkennungszeichen Laptop und Schild oder was anderes?


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline karlsruhe

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2.466
  • Überzeugter Nichtnutzer: ich werde niemals zahlen
Re: Runder Tisch Hannover, So. 22.02.15, 12.20 Uhr
« Antwort #2 am: 03. Februar 2015, 00:03 »
Ja genau, aber mein Zug wird 12.17 Uhr (wenn pünktlich) in Hannover Hauptbahnhof eintreffen.

Also schon mal Plätze freihalten für mein Laptop und mein Schild ;)

Der letzte Runde Tisch dort am Sonntag war sehr intensiv, also Blatt und Bleistift bereit halten (vergleichbar mit Speed-Dating)

Da ich noch einen passenden Zug zurück nehmen mußte/wollte. Aber auch beim Treffen am 22.2.15 je
nach Lage und Situation kann ich durchaus auch länger bleiben, man wird sehen. ;) :)

@ Anti-Raubritter und die anderen Braunschweiger

Wenn die Braunschweiger wieder in dieser Zusammensetzung dabei sein werden, wird dieser runde Tisch dann
wieder sehr effektiv werden. ;) :)

Also liebe Mitstreiter, kommet zuhauf.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

Statement nach der Verhandlung, 16.05.18 BVerfG:
Wegen der zunehmenden schwindenden Akzeptanz, wurde  über mehrere Jahre nun das bestehende Modell ausgedacht, und dabei wortlos hingenommen, dass es dabei zu immensen Kollateralschäden kam/kommt!!!!!!!!

Ich will einfach als ehrlicher Nichtnutzer erkannt, akzeptiert, toleriert und in Ruhe gelassen werden, ohne irgendeine Art von "Schutzgeld" zahlen zu müssen, um nicht in den Knast zu wandern, danke!!!

Offline karlsruhe

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2.466
  • Überzeugter Nichtnutzer: ich werde niemals zahlen
Re: Runder Tisch Hannover, So. 22.02.15, 12.20 Uhr
« Antwort #3 am: 12. Februar 2015, 20:04 »
Da ich diesen Termin direkt von meiner Rückfahrt von Berlin wahrnehmen werde, bin ich,

wie beim letzten Mal gegen 12 Uhr vorort.

Braunschweiger Mitstreiter wie gehabt?

Wieder im Burger King hinten links, Laptop und "GEZ" Schild, aber man kennt sich ja bereits. Na dann ;) >:D >:D


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

Statement nach der Verhandlung, 16.05.18 BVerfG:
Wegen der zunehmenden schwindenden Akzeptanz, wurde  über mehrere Jahre nun das bestehende Modell ausgedacht, und dabei wortlos hingenommen, dass es dabei zu immensen Kollateralschäden kam/kommt!!!!!!!!

Ich will einfach als ehrlicher Nichtnutzer erkannt, akzeptiert, toleriert und in Ruhe gelassen werden, ohne irgendeine Art von "Schutzgeld" zahlen zu müssen, um nicht in den Knast zu wandern, danke!!!

Offline Abgelehnt

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 22
Re: Runder Tisch Hannover, So. 22.02.15, 12.20 Uhr
« Antwort #4 am: 22. Februar 2015, 11:37 »
Sind auf dem Weg :laugh:


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline karlsruhe

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2.466
  • Überzeugter Nichtnutzer: ich werde niemals zahlen
Re: Runder Tisch Hannover, So. 22.02.15, 12.20 Uhr
« Antwort #5 am: 22. Februar 2015, 14:25 »
Sehr schön, wieder neue Planungsziele festgelegt.

1x pro Monat 1 Runder Tisch in Hannover

(Ziel: jedesmal die Verdopplung der Anzahl der Mitstreiter)

1x pro Monat 1 Infostand in Hannover

Am bundesweiten Aktionstag 28.02.15:

Mitarbeit der Mitstreiter aus Hannover am Infostand in Braunschweig.

Es gibt noch viel zu tun, aber wir werden kontinuierlich mehr ;) ;D >:D


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

Statement nach der Verhandlung, 16.05.18 BVerfG:
Wegen der zunehmenden schwindenden Akzeptanz, wurde  über mehrere Jahre nun das bestehende Modell ausgedacht, und dabei wortlos hingenommen, dass es dabei zu immensen Kollateralschäden kam/kommt!!!!!!!!

Ich will einfach als ehrlicher Nichtnutzer erkannt, akzeptiert, toleriert und in Ruhe gelassen werden, ohne irgendeine Art von "Schutzgeld" zahlen zu müssen, um nicht in den Knast zu wandern, danke!!!

Tags: