Autor Thema: So werden Zuschauer durch ARD und ZDF getäuscht und belogen  (Gelesen 1135 mal)

Offline volkuhl

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.165
Ein weiteres sehr schönes Dokument wie die Manipulation funktioniert:

Zitat
Am Sonntag demonstrierten weit über eine Million Menschen in Paris gegen die Terroranschläge islamistischer Terroristen. Darunter einige Dutzend Staatschefs.

Darunter? Mitnichten!

https://propagandaschau.wordpress.com/2015/01/13/lugenpresse-ard-und-zdf-tauschen-und-belugen-die-zuschauer-uber-massendemo-in-paris/



Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

Bremische Verfassung:
Artikel 19 [Widerstandrecht und -pflicht]
Wenn die in der Verfassung festgelegten Menschenrechte durch die öffentliche Gewalt verfassungswidrig angetastet werden, ist Widerstand jedermanns Recht und Pflicht.


Rundfunkbeitragsgegner = Grundrechtsverteidiger!

Einfach.
Für alle.
Einfach nicht zahlen.

Offline Blitzbirne

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 421
Re: So werden Zuschauer durch ARD und ZDF getäuscht und belogen
« Antwort #1 am: 14. Januar 2015, 22:16 »
Der Stern hat hierzu einen Artikel geschrieben: Kritik an http://mobil.stern.de/politik/deutschland/kritik-an-tagesschau-bericht-ueber-pariser-trauermarsch-gefaehrliches-spiel-mit-der-glaubwuerdigkeit-2166204.html?mobil=1#utm_source=standard&utm_medium=rssfeed&utm_campaign=politik

Der "Trauer"marsch wurde so inszeniert das man glaubte, Merkel und weitere 50 Staatschefs wären mitten unter den Demonstranten in Paris. In Wirklichkeit wurden sie in einer leeren Strasse, weit entfernt vom Geschehen, abgelichtet.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

"Die Geschichte des Fernsehens ist eine Geschichte voller Missverständnisse. Dabei hat dieser kleine Kasten vielleicht mehr für die Verblödung der Menschheit getan als jedes andere Medium." - Oliver Kalkofe, Kalkofes letzte Worte, Eichborn, 1997, S. 22

Offline marga

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.154
  • „Wie der Herr, so`s Gescherr“
Re: So werden Zuschauer durch ARD und ZDF getäuscht und belogen
« Antwort #2 am: 23. Januar 2015, 17:22 »
Hallo Gemeinde,

hier ein satirischer Beitrag von "Kalkhofes Mattscheibe HR-Rundfunk", welcher sehenswert ist. Aus dem Jahre 2013, hat aber immer noch etwas ......

https://www.youtube.com/watch?v=ImAjD4IOhxM

Gruß,

marga +++


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

Jetzt das Kinderlied: Drah`di net um, oh, oh, oh schau, schau, der ÖR geht um, oh, oh, oh er wird di anschau`n und du weißt warum, die Lebenslust bringt di um, alles klar Herr Justiziar? OVG Saarlouis Beschluß vom 10.11.2016 1 D 230/16, Urteil AZ: 6 K 2043/15 (http://www.rechtsprechung.saarland.de/cgi-bin/rechtsprechung/document.py?Gericht=sl&nr=5671&Blank=1) , Urteil AZ: 6 K 2061/15 VG des Saarlandes (https://filehorst.de/d/cnqsyhgb)

Tags: