Autor Thema: Must Carry? ARD-alpha streitet mit KDG um analoge Verbreitung  (Gelesen 1014 mal)

Online Uwe

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 6.068
  • Angst und Geld habe ich nie gekannt :-)
    • gez-boykott.de


Must Carry?
ARD-alpha streitet mit KDG um analoge Verbreitung



© ARD

Muss Kabel Deutschland ARD-alpha weiterhin analog verbreiten? Der Kabelnetzbetreiber meint, der Must-Carry-Status sei mit der Umbenennung von BR-Alpha erloschen und bekam von der BLM recht. Der BR ist empört und will dagegen vorgehen.

weiterlesen auf:

http://www.dwdl.de/nachrichten/49257/kdg_einspeisestopp_von_ardalpha_ist_rechtens/


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 13. Januar 2015, 07:26 von Uwe »

Offline lex

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 196
Re: Must Carry? ARD-alpha streitet mit KDG um analoge Verbreitung
« Antwort #1 am: 13. Januar 2015, 17:33 »
Zitat
Gebühren an Unternehmen, die mit der Vermarktung unserer Programme gutes Geld verdienen, sind nicht gerechtfertigt.

Solange diese Unternehmen die Rundfunkgebühren bezahlen, sehe ich da keinerlei Probleme...


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Tags: