Autor Thema: Halten Sie das neue Modell der GEZ für gelungen?  (Gelesen 811 mal)

Offline karlsruhe

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2.466
  • Überzeugter Nichtnutzer: ich werde niemals zahlen
Halten Sie das neue Modell der GEZ für gelungen?
« am: 16. November 2014, 22:31 »


Zugesandt von einem Mitstreiter von den Runden Tischen:


Halten Sie das neue Modell der GEZ für gelungen?


462 Stimmen, 7% Ja. Das Model ist weniger komplex und fördert somit Transparenz.
5342 Stimmen, 86% für: Nein. Das neue Model zwingt Menschen zur Abgabe von Beiträgen, ganz egal ob sie diese Leistung nutzen.
417 Stimmen, 7% für:  Ich bin bereit höhere Beiträge zu zahlen, wenn sich damit auch das Niveau der Sendungen der Preiserhöhung anpasst.
 
abgegebene Stimmen: 6221
Hier der Link dazu:

http://www.tagesspiegel.de/themen/gez/


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 16. November 2014, 23:09 von Uwe »
Statement nach der Verhandlung, 16.05.18 BVerfG:
Wegen der zunehmenden schwindenden Akzeptanz, wurde  über mehrere Jahre nun das bestehende Modell ausgedacht, und dabei wortlos hingenommen, dass es dabei zu immensen Kollateralschäden kam/kommt!!!!!!!!

Ich will einfach als ehrlicher Nichtnutzer erkannt, akzeptiert, toleriert und in Ruhe gelassen werden, ohne irgendeine Art von "Schutzgeld" zahlen zu müssen, um nicht in den Knast zu wandern, danke!!!

Tags: