Autor Thema: Digital Fernsehen: "ARD verstößt gegen Kennzeichnungspflicht"  (Gelesen 799 mal)

Offline Uwe

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 6.107
  • Angst und Geld habe ich nie gekannt :-)
    • gez-boykott.de


Digital Fernsehen:
"ARD verstößt gegen Kennzeichnungspflicht"


Die ARD hat am Donnerstagnachmittag gegen die Kennzeichnungspflicht für kostenpflichtige Telefonnummern im Fernsehen verstoßen.
In der Sendung "Brisant" hatte der Moderator die Zuschauer zur Teilnahme an der Telefonabstimmung zum Bambi-Publikumspreis aufgerufen.
Ein Hinweis, dass es sich um eine kostenpflichtige Rufnummer handelte, fehlte jedoch.

weiterlesen auf:

http://www.digitalfernsehen.de/ARD-verstoesst-gegen-Kennzeichnungspflicht.121733.0.html


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline vmp

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 94
Re: Digital Fernsehen: "ARD verstößt gegen Kennzeichnungspflicht"
« Antwort #1 am: 15. November 2014, 00:14 »
Macht ja nichts. Entschuldigungen sind ja kostenlos und für weitere Strafen (falls sowas entsteht) haben sie ja genug Gelder.  >:(


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline Sophia.Orthoi

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2.180
Re: Digital Fernsehen: "ARD verstößt gegen Kennzeichnungspflicht"
« Antwort #2 am: 15. November 2014, 11:50 »
Interessant sind die Kommentare auf der zitierten Web-Seite: es seien Peanuts, es sei selbstverständlich, dass Anrufen Geld kostet u.s.w. Die Rundfunkabgabe ist ja ein "Obolus" für diese Leute. Diese Zuschauer passen zum Rundfunk mit seinem Zwangsbeitrag: sie zahlen, was die Anstalten von ihnen verlangen. Es ist auch in Ordnung: sie haben gewählt, Zuschauer zu sein.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Tags: