Autor Thema: "Wetten Dass..?" aus Sicht der Amis  (Gelesen 645 mal)

Offline SchwarzSurfer

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 550
"Wetten Dass..?" aus Sicht der Amis
« am: 31. Oktober 2014, 00:19 »


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 31. Oktober 2014, 00:27 von SchwarzSurfer »

Offline BM

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 91
Re: "Wetten Dass..?" aus Sicht der Amis
« Antwort #1 am: 31. Oktober 2014, 13:25 »


Durch diese Enthüllungen wird allen  Amerikanern , die vermutlich nicht verwöhnt sind hinsichtlich einer niveauvollen Fernsehbestrahlung, kund getan, in welche Art von Qualitätsfernsehen die Deutschen Riesensummen stecken und daß diese ca.10 Millionen zuschauenden „Hinterwäldler“ offensichtlich sogar Gefallen daran finden.

Soweit ich weiß, hat Herr Gottschalk in dieser mit großem finanziellen Aufwand realisierten Sendung „Wetten, das...“ häufig und gern amerikanische Showstars dem deutschen Publikum nahegebracht.
Das wäre ja löblich, wenn er das getan hat, um eine Orientierung der Deutschen auf westliche Werte  und deren illustre Repräsentanten im Showbusiness zu fördern.



Unter den Tisch gekehrt wird  im Spiegelartikel m.E. der Aspekt, daß ein Großteil dessen, was im deutschen Fernsehen geschieht, zu einem nicht geringen Teil von Amerika gesteuert wird, - jedenfalls indirekt.
 


Überspitzt könnte man sagen, daß die Deutschen dumm gehalten werden mit zeitschindendem Trivialkram und daß wichtige Informationen unterdrückt werden.



Herr Gottschalk und Herr Lanz sind ebenso wie Herr Kleber, Herr Buhro und viele weitere möglicherweise Karrieristen von Amerikas Gnaden, weil transatlantische Interessengruppen maßgeblich mitbestimmen, wie die ideologische Ausrichtung ist und wer welchen Posten beim ÖRR bekommt.



Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline SchwarzSurfer

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 550
Re: "Wetten Dass..?" aus Sicht der Amis
« Antwort #2 am: 31. Oktober 2014, 13:42 »
Sicher sind wir inklusive Fernsehen amerikanisch beeinflusst:

http://www.youtube.com/watch?v=tfXLOtlYC7E


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Tags: