Autor Thema: Runder Tisch in Bremen, 20.11.2014, 19 Uhr  (Gelesen 5230 mal)

Offline Mork vom Ork

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 269
Re: Runder Tisch in Bremen, 20.11.2014, 19 Uhr
« Antwort #15 am: 21. November 2014, 22:26 »
Schade, dass ich Euch gestern abend verpasst hatte! Um 22:30 war leider keiner mehr da :o( Wenigstens hatte ich kurz die Möglichkeit um halb 8 "Hallo" zu sagen!

Viele Grüße


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline Grinsekatze

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 126
  • Kein Geld für Volksverdummung!
Re: Runder Tisch in Bremen, 20.11.2014, 19 Uhr
« Antwort #16 am: 22. November 2014, 10:36 »
Schön, dass du kurz da warst.
Kommst du am 18.12. (Donnerstag) wieder zu uns?
Wir würden uns sehr freuen.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline antiAZDler

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 17
    • Kein Zwangsbeitrag
Re: Runder Tisch in Bremen, 20.11.2014, 19 Uhr
« Antwort #17 am: 22. November 2014, 17:48 »
Auch das zweite Treffen empfand ich als echten Erfolg. Ich denke das wir auch zu den nächsten Terminen immer wieder neue Leute bei uns begrüßen können. Das hat natürlich zur Folge das die Entstehungs-, Aufbau- und Kennenlernphase noch etwas anhalten und die Produktivphase erst danach - so vielleicht im Februar - einsetzen wird. Wir haben alle doch sehr verschiedene Stati und auch das ein oder andere Vorgehen so das es ja auch gut ist erst einmal einen Überblick zu erhalten und sich selbst (neu) zu positionieren!

Auf jeden Fall ein herzliches Dankeschön allen die da waren, viel Zuversicht und Freude auf das nächste Mal!


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline volkuhl

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.102
Re: Runder Tisch in Bremen, 20.11.2014, 19 Uhr
« Antwort #18 am: 22. November 2014, 18:33 »
...und die Produktivphase erst danach - so vielleicht im Februar - einsetzen wird. ...

"Produktiv" werden können (und müssen) wir sicherlich auch jetzt schon. Lasst uns doch z.B. dieses Forum zum "weiterdiskutieren" nutzen! Erste Ideen sind ja schon zaghaft aufgepoppt: Infostand, Flyer, Flugblätter...
Kennlern-Phasen wird es sicherlich mit wachsendem Bekannteitsgrad des runden Tisches immer geben - davon sollten wir uns aber nicht "behindern" lassen.
Im Frühjahr 2015 sind in Bremen Bürgerschaftswahlen - das sollten wir als Gelegenheit nutzen, das Wahlvolk darüber zu informieren, wer letztlich für die Zwangsabgabe verantwortlich ist: die Landesregierungen! Diese haben die Staatsverträge unterschrieben um ihre Propaganda-Maschinerie am Leben zu erhalten!

Auf gehts!


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 22. November 2014, 20:38 von Bürger »
Bremische Verfassung:
Artikel 19 [Widerstandrecht und -pflicht]
Wenn die in der Verfassung festgelegten Menschenrechte durch die öffentliche Gewalt verfassungswidrig angetastet werden, ist Widerstand jedermanns Recht und Pflicht.


Rundfunkbeitragsgegner = Grundrechtsverteidiger!

Einfach.
Für alle.
Einfach nicht zahlen.

Offline antiAZDler

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 17
    • Kein Zwangsbeitrag
Re: Runder Tisch in Bremen, 20.11.2014, 19 Uhr
« Antwort #19 am: 28. November 2014, 20:47 »
[...]
Im Frühjahr 2015 sind in Bremen Bürgerschaftswahlen
[...]
Auf gehts!
Grund genug etwas ins Rollen zu bringen, recht hast Du!!!


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Tags: