Autor Thema: Runder Tisch - Braunschweig  (Gelesen 8908 mal)

Anti-Raubritter

  • Gast
Re: Runder Tisch - Braunschweig
« Antwort #15 am: 19. Oktober 2014, 09:35 »
Bei einer etwas länger dauernden Recherche :-) bin ich auf folgende Möglichkeiten gestoßen, wenn man als Ausgangspunkt den Hauptbahnhof verwendet:
1.) McDonalds direkt im Hauptbahnhof
2.) http://www.pizzeria-taormina-braunschweig.de/ (ca. 200 m westlich)
3.) http://www.restaurant-elvan.de/ (ca. 200 m östlich) - hat einen Parkplatz, ist aber eine Eintracht-Kneipe (falls jemand Fußball-Fan sein sollte)
4.) http://loewenkrone.de (ca. 200 m nördlich)

Ansonsten wäre das Angebot in der Innenstadt vielfältiger (~ 2 km).

Für das erste Treffen würde ich ggf. den McDonalds im Hauptbahnhof wählen (Anreise per Bahn bzw. Parkplatz vor Ort). Ich habe auch nichts gegen die anderen Möglichkeiten, jedoch kenne ich die Gegebenheiten nicht. D.h. beim zweiten Treffen könnten wir dann ein passenderes Lokal aussuchen.

Mit der Bitte um Bestätigung des Ortes oder Vorschlag eines anderen Lokals. Danke.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline karlsruhe

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2.541
  • Überzeugter Nichtnutzer: ich werde niemals zahlen
Re: Runder Tisch - Braunschweig
« Antwort #16 am: 19. Oktober 2014, 12:28 »
Bitte für Meldungen für die Teilnahme,

weiter beim Kalendereintrag:


http://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,11563.msg78349.html#new


sonst wird das Ganze etwas unübersichtlich ;) :D

@Anti-Raubritter

werde mich kurz vor dem Runden Tisch bei Dir per PM melden wegen Infos, Tipps etc


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

Statement nach der Verhandlung, 16.05.18 BVerfG:
Wegen der zunehmenden schwindenden Akzeptanz, wurde  über mehrere Jahre nun das bestehende Modell ausgedacht, und dabei wortlos hingenommen, dass es dabei zu immensen Kollateralschäden kam/kommt!!!!!!!!

Ich will einfach als ehrlicher Nichtnutzer erkannt, akzeptiert, toleriert und in Ruhe gelassen werden, ohne irgendeine Art von "Schutzgeld" zahlen zu müssen, um nicht in den Knast zu wandern, danke!!!

Anti-Raubritter

  • Gast
Re: Runder Tisch - Braunschweig
« Antwort #17 am: 19. Oktober 2014, 15:56 »
@Karlsruhe:

> Bitte für Meldungen für die Teilnahme, weiter beim Kalendereintrag:

Ich möchte zwar nicht unhöfflich sein aber es gibt noch die anderen Teilnehmer, die hier im Forum erst einmal ihr Kommentar zur Lokalität abgeben sollen/dürfen/können. Es gibt ja noch andere Möglichkeiten. Und die Thematik des Lokals ist nicht nur relevant für den 01.11. sondern auch für die nachfolgenden Treffen, falls diese zustande kommen. ;-)

Fazit: Eine frühzeitige Festsetzung des Ortes halte ich für ungünstig, da der Veranstaltungsort hier im Forum erstmal diskutiert werden sollte. Der Veranstaltungsort ist demzufolge von meiner Seite noch offen!


> werde mich kurz vor dem Runden Tisch bei Dir per PM melden wegen Infos, Tipps etc

Ok, danke. Jedoch gibts, glaube ich, in der ersten Runde nicht viel zu beachten, außer dass man sich kennenlernt, die Blickwinkel austauscht und die Intention des Braunschweiger Runden Tisches bespricht. Im Worst-Case-Fall haben wir 180°-Sichtweisen ohne Schnittmengen und gehen ohne Folge-Treffen auseinander. ;-)



Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Anti-Raubritter

  • Gast
Re: Runder Tisch - Braunschweig
« Antwort #18 am: 22. Oktober 2014, 20:56 »
hi,

falls jemand am 01.11. teilnehmen möchte, wäre ich für ein kurzes Feedback zur Lokalität dankbar. Gerne auch per PM.

Danke,
AR


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Anti-Raubritter

  • Gast
Re: Runder Tisch - Braunschweig
« Antwort #19 am: 26. Oktober 2014, 21:33 »
Da sich von den Teilnehmern bisher noch niemand zum Treffpunkt geäußert hat, wollte ich nur kurz darauf hinweisen, das ein Feedback (hier oder per PM) hilfreich bzw. notwendig wäre, da ich ungern am 01.11. alleine im Braunschweiger McDonalds sitzen möchte.  ;)

Also bitte bis Donnerstag bei mir (PM) oder hier im Thread melden.
Danke
AR


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 27. Oktober 2014, 03:31 von Bürger »

Offline Costinesti-98

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 9
Re: Runder Tisch - Braunschweig
« Antwort #20 am: 29. Oktober 2014, 20:50 »
Bei einer etwas länger dauernden Recherche :-) bin ich auf folgende Möglichkeiten gestoßen, wenn man als Ausgangspunkt den Hauptbahnhof verwendet:
1.) McDonalds direkt im Hauptbahnhof
2.) http://www.pizzeria-taormina-braunschweig.de/ (ca. 200 m westlich)
3.) http://www.restaurant-elvan.de/ (ca. 200 m östlich) - hat einen Parkplatz, ist aber eine Eintracht-Kneipe (falls jemand Fußball-Fan sein sollte)
4.) http://loewenkrone.de (ca. 200 m nördlich)
...
Mit der Bitte um Bestätigung des Ortes oder Vorschlag eines anderen Lokals. Danke.

Leider kenne ich mich in BS auch nicht wirklich aus. Nähe Bahnhof ist nicht verkehrt, aber besser was Passendes und dafür etwas weiter. Die Vorschläge hab ich mir nun endlich angeschaut: Nun ist es so, dass ich finde zu 1. und 3.) Wahrscheinlich eher schwierig zum länger diskutieren (unabhängig davon, was man vom kulinarischen Angebot hält), erst treffen, dann umziehen auch nicht einfach, zu 2.) vielleicht nicht schlecht, höchstens zu klein für nicht genau bekannte Gruppengröße, und am 1.11. Betriebsferien!, zu 4.) ich geh auch gern mal richtig gut essen, aber für RT vielleicht doch nicht so passend.

Also weiter recherchiert. Vorschläge:
http://www.kegel-bahnhof.de/ wohl im Keller, soll man da um 15 Uhr rein?
http://www.restaurant-leonhard.de/
http://www.restaurant-rokoko.de/das-rokoko/ Ah, gar nicht so teuer, wie vermutet.

Bei Beginn um 15 Uhr fallen natürlich einige weitere Optionen aus. Was sagen die Leute vor Ort dazu?


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline karlsruhe

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2.541
  • Überzeugter Nichtnutzer: ich werde niemals zahlen
Re: Runder Tisch - Braunschweig
« Antwort #21 am: 29. Oktober 2014, 21:30 »
Hallo liebe Mitstreiter,

wenn ich das richtig sehe, sind es bislang mindestens 2 feste Interessenten.

(Leider habe ich schon eine Aktion in Frankfurt am 1.11.14, aber für den Folgetermin
würde ich dann gerne mal versuchen, dass ich auch kommen kann ;) entsprechenden Termin
können wir ja dann nach dem ersten Treffen gemeinsam überlegen)

Fürs erstes Treffen ist McDonalds ok.

Schreibe nochmal die anderen Interessenten per PM an, aber
wenn ein fester Treffpunkt mit Termin steht, habe ich die Erfahrung
gemacht, dass mindestens nochmal soviele kommen, wie schon angemeldet.

Also ich würde mal sagen:

Runder Tisch in Braunschweig: Sa. 1.11.14, 15 Uhr

genauer Treffpunkt wird auf jeden Fall vorher noch bekannt gegeben

(Nähe Bahnhof auf jeden Fall ;))


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

Statement nach der Verhandlung, 16.05.18 BVerfG:
Wegen der zunehmenden schwindenden Akzeptanz, wurde  über mehrere Jahre nun das bestehende Modell ausgedacht, und dabei wortlos hingenommen, dass es dabei zu immensen Kollateralschäden kam/kommt!!!!!!!!

Ich will einfach als ehrlicher Nichtnutzer erkannt, akzeptiert, toleriert und in Ruhe gelassen werden, ohne irgendeine Art von "Schutzgeld" zahlen zu müssen, um nicht in den Knast zu wandern, danke!!!

Offline griFFin

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 18
Re: Runder Tisch - Braunschweig
« Antwort #22 am: 29. Oktober 2014, 22:32 »
Ich bin leider am Samstag nicht in BS!

Habe aber weiterhin Interesse - mal sehen wann der nächste Termin ist!

Grüße, Kevin


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Anti-Raubritter

  • Gast
Re: Runder Tisch - Braunschweig
« Antwort #23 am: 30. Oktober 2014, 18:17 »
@Costinesti-98: Danke für die weiteren Vorschläge.

Das Rokoko sieht gar nicht so schlecht aus, und müsste vom Bahnhof aus, auch gut zu erreichen sein.
Sa, 15 Uhr, im Rokoko
http://www.restaurant-rokoko.de/das-rokoko/


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Anti-Raubritter

  • Gast
Re: Runder Tisch - Braunschweig
« Antwort #24 am: 01. November 2014, 18:32 »


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 01. November 2014, 18:37 von Anti-Raubritter »

Anti-Raubritter

  • Gast
Re: Runder Tisch - Braunschweig
« Antwort #25 am: 05. November 2014, 21:10 »
Hi Leute,

bitte kurzes Feedback (siehe Umfrage) zur Teilnahme am 15.11., bis 11.11., abgeben:
http://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,11804.0.html

Alternative Vorschläge sind gern gesehen.

Danke.
A-R


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline griFFin

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 18
Re: Runder Tisch - Braunschweig
« Antwort #26 am: 05. November 2014, 21:46 »
Hoffentlich klappt es dieses Mal!
Steht auf jeden Fall im Kalender!

Grüße, Kevin


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Anti-Raubritter

  • Gast
Re: Runder Tisch - Braunschweig
« Antwort #27 am: 14. November 2014, 21:03 »
Sers,

zur Information, dürfte morgen pünktlich gegen 15 Uhr im Rokoko erscheinen. Es war letztens relativ leer um diese Zeit. Werde trotzdem mal ein Tischschildchen mitnehmen "Runder Tisch Braunschweig".

Bis morgen.
AR


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Anti-Raubritter

  • Gast
Re: Runder Tisch - Braunschweig
« Antwort #28 am: 15. November 2014, 18:33 »
Nächstes Treffen am 29.11.2014 (letztes Treffen in diesem Jahr):
http://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,11966.msg80642/topicseen.html#msg80642

Falls jemand einen anderen Termin wünscht, dann bitte Bescheid geben.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Tags: