Verlinkte Ereignisse

  • Runder Tisch Bremen, Do 27.06.19, 18 Uhr: 27. Juni 2019
  • Runder Tisch Bremen, Do 14.11.19, 18 Uhr: 14. November 2019
  • Runder Tisch Bremen, Do 12.12.19, 18 Uhr: 12. Dezember 2019

Autor Thema: Runder Tisch - Bremen  (Gelesen 16679 mal)

Offline karlsruhe

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2.342
  • Nichtnutzer: ich werde niemals freiwillig zahlen
Runder Tisch - Bremen
« am: 14. September 2014, 13:20 »
Runder Tisch - Bremen

Bei Interesse bitte melden und vielleicht auch gleich nach einer geeigneten Räumlichkeit schauen.
In der Nähe des Hauptbahnhofes, ruhiges, kostenfreies Nebenzimmer, Platz für ca. 10 Leute wäre ideal.

Siehe aktuelle Termine
Runder Tisch Bremen
Do 12.12.2019
18 Uhr



Treffpunkt ist die "Watch-Bar" gegenüber des Eingangs vom Cinemaxx-Kino am Hbf.

Watch Bar Bremen
Bahnhofsplatz 11,
28195 Bremen
T 0421-3059817

Das "WATCH" befindet sich etwa hier (Eingang auf der Ecke!)-> Google Maps
https://goo.gl/maps/PoTbe5ew7GKHErwo6


Edit "Bürger": Die weitere Anpassung/ Vereinheitlichung der Runden Tische erfolgt sukzessive. Bitte etwas Geduld. Danke für das Verständnis und die Berücksichtigung.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 05. Dezember 2019, 19:45 von Bürger »
Statement nach der Verhandlung, 16.05.18 BVerfG:
Wegen der zunehmenden schwindenden Akzeptanz, wurde  über mehrere Jahre nun das bestehende Modell ausgedacht, und dabei wortlos hingenommen, dass es dabei zu immensen Kollateralschäden kam/kommt!!!!!!!!

Ich will einfach als ehrlicher Nichtnutzer erkannt, akzeptiert, toleriert und in Ruhe gelassen werden, ohne irgendeine Art von "Schutzgeld" zahlen zu müssen, um nicht in den Knast zu wandern, danke!!!

Offline mixmax

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 1
Re: Runder Tisch - Bremen
« Antwort #1 am: 14. September 2014, 14:56 »
Melde mich aus Bremen, zum Treffen  braucht es mehrere.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline karlsruhe

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2.342
  • Nichtnutzer: ich werde niemals freiwillig zahlen
Re: Runder Tisch - Bremen
« Antwort #2 am: 14. September 2014, 17:03 »
Stimmt, auch ein konkreter Termin und ein konkreter Treffpunkt sind dabei sehr hilfreich.

Na was sagst Du. Wann wäre es am besten und wo könnte man sich auch am besten treffen?

Finde es super toll, dass Du Dich engagieren möchtest. Danke schön. :)


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

Statement nach der Verhandlung, 16.05.18 BVerfG:
Wegen der zunehmenden schwindenden Akzeptanz, wurde  über mehrere Jahre nun das bestehende Modell ausgedacht, und dabei wortlos hingenommen, dass es dabei zu immensen Kollateralschäden kam/kommt!!!!!!!!

Ich will einfach als ehrlicher Nichtnutzer erkannt, akzeptiert, toleriert und in Ruhe gelassen werden, ohne irgendeine Art von "Schutzgeld" zahlen zu müssen, um nicht in den Knast zu wandern, danke!!!

Offline Manso

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 87
Re: Runder Tisch - Bremen
« Antwort #3 am: 15. September 2014, 10:51 »
Hört sich gut an und ich wäre bei so einem Tisch auch gerne dabei.

Wo sich allerdings ein ruhiges Nebenzimmer für 10 Leute auftreiben lässt, bin ich gerade nicht auf dem Laufenden, aber ich schaue ich werde mich diesbezüglich bei Gelegenheit mal umhören.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline karlsruhe

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2.342
  • Nichtnutzer: ich werde niemals freiwillig zahlen
Re: Runder Tisch - Bremen
« Antwort #4 am: 18. September 2014, 00:54 »
Na, wer sagts denn.  ;)

3 Mitstreiter, ist doch schon mal ein toller Anfang. Keine Sorge, ihr werdet noch mehr.

Siehe z.B. Runder Tisch Hamburg, war beim 3. Treffen ausgebucht.

Auch der Runde Tisch München braucht für das nächste Mal dringend etwas größeres.

Optimal zur Zeit ist der Nebenraum, in dem sich der Runde Tisch Offenburg trifft.

Einfach Tür zu und Ruhe und !!!!! zur Not passen da tatsächlich bis zu 50 Leute rein.

Man muss ja in die Zukunft schauen.  >:D

Nun Runder Tisch in Bremen:

Bitte mir dann Bescheid geben wenn eine entsprechende Räumlichkeit gefunden wurde, ein fester Termin steht und der/die Verantwortliche gefunden ist.
Werde dann entsprechende Hinweise und  Tipps geben (notfalls auch telefonisch, man muss
mich allerdings anrufen)


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

Statement nach der Verhandlung, 16.05.18 BVerfG:
Wegen der zunehmenden schwindenden Akzeptanz, wurde  über mehrere Jahre nun das bestehende Modell ausgedacht, und dabei wortlos hingenommen, dass es dabei zu immensen Kollateralschäden kam/kommt!!!!!!!!

Ich will einfach als ehrlicher Nichtnutzer erkannt, akzeptiert, toleriert und in Ruhe gelassen werden, ohne irgendeine Art von "Schutzgeld" zahlen zu müssen, um nicht in den Knast zu wandern, danke!!!

Offline volkuhl

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.131
Re: Runder Tisch - Bremen
« Antwort #5 am: 18. September 2014, 09:30 »
Abhängig vom konkreten Termin bin ein weiterer Teilnehmer! (bin bis 03.10. im Urlaub)


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

Bremische Verfassung:
Artikel 19 [Widerstandrecht und -pflicht]
Wenn die in der Verfassung festgelegten Menschenrechte durch die öffentliche Gewalt verfassungswidrig angetastet werden, ist Widerstand jedermanns Recht und Pflicht.


Rundfunkbeitragsgegner = Grundrechtsverteidiger!

Einfach.
Für alle.
Einfach nicht zahlen.

Offline gelddruckmaschine

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 117
Re: Runder Tisch - Bremen
« Antwort #6 am: 19. September 2014, 21:49 »
Wenn der Termin zwischen dem 06. und 18.10. - einen Tag vor oder nach dem RT in HH - stattfindet, reise ich gerne aus dem Ruhrgebiet an.

Herzliche Grüße an die Stadtmusikanten,
die schon ganz andere Räuber vertrieben haben.

 :angel:


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline Manso

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 87
Re: Runder Tisch - Bremen
« Antwort #7 am: 03. Oktober 2014, 21:51 »
Faszinierend, ich wusste garnicht, dass dahinter ein Café ist :o

Ich würde dann Donnerstag, den 23. vorziehen, da Freitage bei mir generell nicht möglich sind.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline Taj

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 167
Re: Runder Tisch - Bremen
« Antwort #8 am: 07. Oktober 2014, 09:04 »
[...]
gibt es in Bremen nur 4 Menschen, die sich dagegen wehren? ???
[...]
Oooohmanoman

Nein, einen 5. mindestens auch noch :-)
Donnerstag den 23.10.14, 19:00 Uhr geht in Ordnung, Location ist mir gleich, von mir aus auch McD

Gruß
Taj


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

Widerstand leisten - Einfach.Für Alle !

Offline TVfrei

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 334
Re: Runder Tisch - Bremen
« Antwort #9 am: 07. Oktober 2014, 10:10 »
[...]
gibt es in Bremen nur 4 Menschen, die sich dagegen wehren? ???
[...]

Aller Anfang ist schwer. Die Erfahrung der Runden Tische in anderen Städten zeigt jedoch, dass wenn erstmal ein Anfang gemacht worden ist und sich so ein Runder Tisch herumgesprochen hat, der Zuwachs exponentiell werden kann. In der Hansestadt an der Elbe zum Beispiel waren die ersten Treffen auch eher von einer bescheidenen Anzahl von Personen besucht und dann reichten irgendwann die Räumlichkeiten kaum mehr aus. Deswegen nur Mut und die Sache entschlossen in die Hand nehmen, das Weitere wird sich dann ergeben.

Im Übrigen haben ja auch einige Auswärtige bereits angeboten, mitunter beim ein oder anderen Termin mitzumachen, so etwa gelddruckmaschine (@ # 8 ) oder gelegentlich auch TVfrei, allerdings leider nicht am 23. Oktober.

Auf jeden Fall gutes Gelingen und Weitermachen!


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline antiAZDler

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 17
    • Kein Zwangsbeitrag
Re: Runder Tisch - Bremen
« Antwort #10 am: 13. Oktober 2014, 16:42 »
Falls ich der 5. in der Runde bin dann melde ich mich mal ganz offiziell mit den Worten: "Do. 23.10.2014 19:00 im McDo 'unter' der Hochstrasse, geht klar!"  :)


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline volkuhl

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.131
Re: Runder Tisch - Bremen
« Antwort #11 am: 24. Oktober 2014, 05:59 »
Kurze Zusammenfassung vom Runden Tisch in Bremen:

Um es vorweg zu nehmen: der Runde Tisch in Bremen war ein voller Erfolg!

Am verabredeten Treffpunkt trafen sich pünktlich um 19:00 Uhr insgesamt 5 ganz normale Leute. Wir wurden uns sehr schnell einig, der Fastfood-Kette den Rücken zu kehren und statt Milchshake lieber Getränke für Erwachsene zu uns zu nehmen. Schon am Treffpunkt begannen die ersten spannenden Gespräche und insgesamt hatte ich den Eindruck, dass wir uns alle recht sympathisch waren. Wir sind dann im "Watch" eingekehrt, gegenüber vom Cinemaxx-Kino am Hbf.
Mit Getränken versorgt setzten sich in offener Atmosphäre die Gespräche fort und jeder hat kurz seinen Status in Punkto Zwangsbeitrag erläutert. Neben oder trotz des ernsten Themas Zwangsbeitrag hatten wir auch viel Spaß miteinander, so dass sich das Treffen auf jeden Fall gelohnt hat und der Termin für das nächste Treffen bereits festgelegt wurde: es wird der 20.11.2014. Treffpunkt wird dann direkt das "Watch" sein.

Alle Bremer (und Buten-Bremer), die am 1. Runden Tisch nicht teilnehmen konnten sind natürlich ganz herzlich eingeladen, den 2. zu besuchen.




Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

Bremische Verfassung:
Artikel 19 [Widerstandrecht und -pflicht]
Wenn die in der Verfassung festgelegten Menschenrechte durch die öffentliche Gewalt verfassungswidrig angetastet werden, ist Widerstand jedermanns Recht und Pflicht.


Rundfunkbeitragsgegner = Grundrechtsverteidiger!

Einfach.
Für alle.
Einfach nicht zahlen.

Offline megamanxxl

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 9
Re: Runder Tisch - Bremen
« Antwort #12 am: 22. Dezember 2014, 19:58 »
So...
Person A hat gestern in seinem Stadtteil rund 250 Flyer im DIN4A Format verteilt. Ziel waren offenbar Mehrparteienhäuser, wo der Flyer bei jeweils einer Partei im Briefkasten (wo Werbung erlaubt ist) gelandet ist. Mit der Bitte diesen ans schwarze Brett zu hängen. Je mehr Parteien, desto mehr haben ein Flyer bekommen. Auf ca 8-10 Parteien kam wohl 1 Flyer!

Kostenpunkt?
- 500 Blatt ca 2,49 Euro
- Druckertinte? JA, billige von Amazon. 20 Stück für ca 10 Euro ...
- Strom ^^
- Zeit des Lebens von Person A

Den Standard-Flyer etwas modifiziert! "GEZ" muss sofort ins Auge springen, sonst landet das Ding inner Tonne :D

grüße aus Bremen ;)


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline volkuhl

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.131
Re: Runder Tisch - Bremen
« Antwort #13 am: 22. Dezember 2014, 20:55 »
So...
Person A hat gestern in seinem Stadtteil rund 250 Flyer im DIN4A Format verteilt.
...
Den Standard-Flyer etwas modifiziert!
...

Dein Stadtteil ist ganz offensichtlich nicht mein Stadtteil, denn in meinem Briefkasten war kein Flyer. Trotzdem würde mich auch interessieren, was darauf stand und welcher der vielen im Internet kursierenden Flyern denn der "Standard-Flyer" ist...

Kannst Du den vielleicht mal hier einstellen? Danke!!


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

Bremische Verfassung:
Artikel 19 [Widerstandrecht und -pflicht]
Wenn die in der Verfassung festgelegten Menschenrechte durch die öffentliche Gewalt verfassungswidrig angetastet werden, ist Widerstand jedermanns Recht und Pflicht.


Rundfunkbeitragsgegner = Grundrechtsverteidiger!

Einfach.
Für alle.
Einfach nicht zahlen.

Offline megamanxxl

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 9
Re: Runder Tisch - Bremen
« Antwort #14 am: 22. Dezember 2014, 21:00 »
Das hier ;) Musste es wegen der 200KB-GRenze etwas verkleinern!
Unten drunter als Wasserzeichen "kopieren erwünscht!"
Das an Einfamilienhäuser zuzustellen, wäre für Person A irgendwie zu teuer :D
Mal angenommen, jeder Flyer würde aufgehängt, kommen auf einen Flyer rund 8 Parteien/Wohnungen ... macht dann rund 2000 Menschen, die jetzt informiert sind. Es gibt hier nochmehr Mehrparteienhäuser ... und Person A hat wahrscheinlich noch mehr Flyer parat!

Wer würde Person A helfen?


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Tags: