Nach unten Skip to main content

Verlinkte Ereignisse

  • Runder Tisch in Kiel, Di. 7.10.14, 18.30 Uhr: 07. Oktober 2014
  • Runder Tisch in Kiel, Do. 11.12.14, 19.30 Uhr: 11. Dezember 2014
  • Runder Tisch Kiel, Di. 10.05.16, 19 Uhr: 10. Mai 2016

Autor Thema: Runder Tisch - Kiel  (Gelesen 32176 mal)

  • Beiträge: 2.340
  • Nichtnutzer: ich werde niemals freiwillig zahlen
Re: Runder Tisch - Kiel
#30: 10. Dezember 2014, 22:31
Hallo liebe Mitstreiter in Kiel.

Gleichzeitig ist der Runde Tisch in München und ich kann nur zu einem fahren.

Hatte zwar versucht, Mitstreiter aus dem Norden von anderen Runden Tischen dazu zu gewinnen, bei Euch vorbei zu schauen, leider kein Erfolg.

Egal wie Euer Runde Tisch ablaufen wird, es gäbe einige wichtige Themen zu besprechen



Wichtige Themen sind:

Welche Aktionen sind auch in Kiel machbar (Infostände, Flyerverteilen etc.)

Beteiligung an der

Bundesweite Aktion am 28.2.15

http://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,12035.0.html

Der Runde Tisch in Kiel wäre dann die Nummer 5 oder 6, da ich ja gleichzeitig in München dafür werben werde.

Außerdem weitere wichtige Themen:

Neue Petitionen:

Schon fertig: Baden-Württemberg,

(siehe unten in meiner Signatur die Möglichkeit dort sofort im Internet zu unterschreiben, danke schön)

noch in Arbeit: Hessen, Bayern! und Nordrheinwestfalen.

Man kann in allen Bundesländern für alle Petitionen unterschreiben, geht ja an unterschiedliche Ministerpräsidenten und die Zahl der Unterschriften soll Eindruck machen.

Freue mich sehr, über einen positiven Bericht.

Also Euch auch gutes Gelingen morgen ;) :) ;D


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

  • Gespeichert  »Letzte Änderung: 10. Dezember 2014, 22:36 von karlsruhe«
Statement nach der Verhandlung, 16.05.18 BVerfG:
Wegen der zunehmenden schwindenden Akzeptanz, wurde  über mehrere Jahre nun das bestehende Modell ausgedacht, und dabei wortlos hingenommen, dass es dabei zu immensen Kollateralschäden kam/kommt!!!!!!!!

Ich will einfach als ehrlicher Nichtnutzer erkannt, akzeptiert, toleriert und in Ruhe gelassen werden, ohne irgendeine Art von "Schutzgeld" zahlen zu müssen, um nicht in den Knast zu wandern, danke!!!

z
  • Beiträge: 156
Re: Runder Tisch - Kiel
#31: 15. Dezember 2014, 23:42
Hallo Mitstreiter gegen die Gez!

Bisher machen 6 runde Tische bei der bundesweiten Aktion am 28.2.2015 mit, das sind Frankfurt, Essen, Hamburg, Freiburg, München und Berlin. Hier im Südwesten Deutschlands haben wir einen öffentlichen Infostand am 13.12.2014  gemacht. In Frankfurt wurde dies sogar schön öfters durchgeführt. Vielleicht könnte es sinnvoll sein, wenn diejenigen, die schon Erfahrungen haben, diese an die anderen weitergeben. Ich möchte hier zunächst zwei wichtige Erfahrungen weitergeben.

1. Das Wort "Infostand" könnte abschrecken, weil Teilnehmer der runden Tische denken könnten, dass sie nicht über genügend Wissen verfügen, um auf einem Infostand Auskünfte und Antworten auf alles geben zu können. Hierzu ist zu sagen, dass die Passanten in 80 Prozent aller Fälle eine von 3 oder 4 möglichen Fragen stellen. "Warum gibt es so viele verschiedene Petitionen?",  "Wird das ARD/ZDF/DLF-Programm ohne Zwangsbeitrag nicht schlechter als jetzt?", "Was passiert mit den Unterschriftenam Ende?", "Gibt es ein Quorum für die Petitionen?". Wenn man auf diese wenigen Fragen eine Antwort weiss, dann kann man schon als Aktivist mitmachen. Eine Person (aber nur eine, das reicht) sollte über die Möglichkeit des Klageweges Bescheid wissen. Die Sprache kommt aber nicht so oft auf dieses Thema, nur wenn die Leute wissen wollen, wie man sich weitergehend wehren kann.

2. Einigen Leuten könnte es unangenehm sein, in der Öffentlichkeit gesehen zu werden. Ich selbst zB mag das auch nicht so gern. Aber nicht deshalb, weil ich Nachteile für mich befürchte. Es ist so, dass ich die Anonymität liebe. Ich mag es nicht, wenn mich jeder gleich erkennt, wenn ich durch die Stadt laufe. Das ist aber im Winter kein Problem. Denn da braucht man sowieso dicke Kleidung. Mit einer dicken Jacke und einer dicken Mütze erkennt mich sowieso kaum jemand.

Leider ist in Kiel kein nächster runder Tisch terminiert. Hoffentlich kommen trotzdem genügend Aktivisten zusammen, so dass Kiel am 28.2.2014 mitmachen kann!


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

  • Gespeichert

P
  • Beiträge: 1
Re: Runder Tisch - Kiel
#32: 09. Oktober 2015, 11:41
Hallo liebe Mitstreiter,

ich bin neu und würde gerne wissen, ob dieser Stammtisch noch existent ist, und wenn ja, wann ein Treffen statt findet...


 ;)


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

  • Gespeichert

M
  • Beiträge: 2
Re: Runder Tisch - Kiel
#33: 11. Oktober 2015, 20:26
Hallo liebe Mitstreiter,

ich bin neu und würde gerne wissen, ob dieser Stammtisch noch existent ist, und wenn ja, wann ein Treffen statt findet...


 ;)


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

  • Gespeichert

N
  • Beiträge: 1
Re: Runder Tisch - Kiel
#34: 05. November 2015, 02:15
Scheint derzeit nicht so zu sein.

Was braucht es für einen solchen Stammtisch?


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

  • Gespeichert

M
  • Beiträge: 2
Re: Runder Tisch - Kiel
#35: 07. November 2015, 08:58
Es braucht vor allem interessierte Menschen!
Die finden dann eine Lokalität wo die Stammtische stattfinden können. Hierbei ist vielleicht zu beachten, daß einige mit "schmalem Budget" dabei sein werden. Und wer das Zwangsgeld seit seiner Einführung nie bezahlt hat, hat noch eine drohende Forderung von mehren hundert Euro im Nacken!  >:(
Was ist eigentlich aus dem "Runden Tisch" in Kiel geworden?


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

  • Gespeichert

H
  • Beiträge: 29
Re: Runder Tisch - Kiel
#36: 21. November 2015, 20:06
***  ;)

Einfach mal reinschauen.


***Edit "Bürger":
Link beinhaltet Informationen, die den Erkenntnissen und Erfahrungen des Forums konträr entgegenstehen.
Bis zu einer Rückmeldung über die Hintergründe bleibt der Link daher gelöscht, da das Forum tagtäglich die leidvollen Konsequenzen ausbaden muss, die durch die Befolgung dortiger Hinweise regelmäßig eintreten.
Aus diesem Anlass hier auch nochmals der eindringliche Hinweis, sich unbedingt noch generell eingehend einzulesen, zu verinnerlichen und zu versuchen, das Konstrukt & Prozedere zu verstehen
"Schnelleinstieg"
Zu allererst bitte hier lesen! Schnelleinstieg, "Erste Hilfe", Hinweise...
http://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,12292.0.html
Danke für das Verständnis und die Berücksichtigung.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

  • Gespeichert  »Letzte Änderung: 21. November 2015, 22:59 von Bürger«

  • Beiträge: 18
  • Status: Klage am VG
Re: Runder Tisch - Kiel
#37: 22. November 2015, 09:53
Ich würde ja sowas mitorganisieren,
habe aber, weil ich ohne Auto aus der Pampa komme, eine An- und Abfahrt von 6 Stunden bis Kiel.
(Ich kann ziemlich viel am Telefon und Computer regeln - bis hin zu Plakaten, Facebook-Seite und Mailingliste)

Als erstes müssten sich ein paar Leute vernetzen und Ort und Zeitpunkt planen.
Der Andrang der Kieler ist hier scheinbar nicht so der Kracher
(in Schleswig-Holstein dauert alles etwas länger - wir sind gefühlt immer so 10 Jahre hinterher)

Raum organisierten geht per Telefon.
Räumlichkeiten sollten für einen Beitrag von 1 - 1,50  € pro Person machbar sein.
Man kann ja auch einen Hut rumgehen lassen.

Plakate und Flyer herstellen geht am Computer.

Flyer verteilen geht halt nur vor Ort da braucht es dann richtige Menschen.

Grüsse Funkstille


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

  • Gespeichert
Die Wahrnehmung in der Bevölkerung ist ein Spiegelbild der medialen Propaganda.

L
  • Verwaiste Forumskonten
  • Beiträge: 19
Re: Runder Tisch - Kiel
#38: 07. Dezember 2015, 16:08
Vielen Dank für die Initiative. Ich wäre gerne dabei.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

  • Gespeichert

  • Beiträge: 2.340
  • Nichtnutzer: ich werde niemals freiwillig zahlen
Re: Runder Tisch - Kiel
#39: 20. April 2016, 18:04
Runder Tisch Kiel

Dienstag, 10.05.16

19 Uhr


Habe mal gegoogelt:

Gleich in der Nähe des Hauptbahnhofes:

Vapiano Kiel

Kaistraße 51

24111 Kiel

Tel.: 0431 - 24 85 900

Sieht ganz ansprechend aus und ist direkt am Wasser.

Vielleicht kann man ja sogar draußen einen Platz finden.

Es gibt keine Reservierung meinerseits.

Falls Mitstreiter dies vor Ort machen würden, ok.

Auch vielleicht dann auf wirkliche Tauglichkeit prüfen.

Ansonsten einfach mal kommen, nach einem gut sichtbaren "GEZ"-Schild Ausschau halten.

Für kurzfristige Änderungen etc. einfach nochmal hier im Thread nachsehen.

Werde mein Laptop dabei haben und versuchen, Änderungen etc. zeitnah mitzuteilen.

Man sieht sich :)


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

  • Gespeichert
Statement nach der Verhandlung, 16.05.18 BVerfG:
Wegen der zunehmenden schwindenden Akzeptanz, wurde  über mehrere Jahre nun das bestehende Modell ausgedacht, und dabei wortlos hingenommen, dass es dabei zu immensen Kollateralschäden kam/kommt!!!!!!!!

Ich will einfach als ehrlicher Nichtnutzer erkannt, akzeptiert, toleriert und in Ruhe gelassen werden, ohne irgendeine Art von "Schutzgeld" zahlen zu müssen, um nicht in den Knast zu wandern, danke!!!

  • Beiträge: 2.340
  • Nichtnutzer: ich werde niemals freiwillig zahlen
Re: Runder Tisch - Kiel
#40: 10. Mai 2016, 18:02
Bin schon da, sitze momentan noch drinnen am Fenster zum Wasser (siehe GEZ-Schild)

Warme Jacke mitbringen, dann können wir uns auch raus setzen.

Bis gleich :)


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

  • Gespeichert
Statement nach der Verhandlung, 16.05.18 BVerfG:
Wegen der zunehmenden schwindenden Akzeptanz, wurde  über mehrere Jahre nun das bestehende Modell ausgedacht, und dabei wortlos hingenommen, dass es dabei zu immensen Kollateralschäden kam/kommt!!!!!!!!

Ich will einfach als ehrlicher Nichtnutzer erkannt, akzeptiert, toleriert und in Ruhe gelassen werden, ohne irgendeine Art von "Schutzgeld" zahlen zu müssen, um nicht in den Knast zu wandern, danke!!!

l
  • Beiträge: 16
Re: Runder Tisch - Kiel
#41: 10. Mai 2016, 19:39
Hallo, kann heute leider nicht erscheinen, doch mich interessiert die Teilnahme schon. Habe gerade die Klagebegründung nach Schleswig geschickt... Bin also mittendrin statt nur dabei

Gruß Lorbas24


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

  • Gespeichert

l
  • Beiträge: 16
Re: Runder Tisch - Kiel
#42: 12. Mai 2016, 23:01
Kann ich vielleicht erfahren, was bei dem Treffen so los war? Wie viele Leute erscheinen sind und was inhaltlich besprochen wurde? So ein kleiner Abriss wäre gut! Danke. Oder ist das geheim?


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

  • Gespeichert

K

Karl Martell

Re: Runder Tisch - Kiel
#43: 13. Mai 2016, 06:54
1...

Beim Treffen an der Hörn in Kiel im Vapiano erschien außer karlsruhe 1 (ein) Leut und ging bald wieder.

Worüber gesprochen wurde, könnte karlsruhe kommentieren.

Grüezi

Karl Martell als der besagte Teilnehmer am Kieler Treffen (einen anderen gab es nicht). Außer karlsruhe.

Die Tomatensuppe im Vapiano war übrigens sehr gut, und der Geschäftsführer des Lokals positionierte sich eindeutig gegen den Rundfunk- und Fernsehhaushaltsbeitrag.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

  • Gespeichert

l
  • Beiträge: 16
Re: Runder Tisch - Kiel
#44: 13. Mai 2016, 15:55
Oha, dann doch so viele! Und so interessant die Themen, wow. Tja Schade, kann es denn sein, dass alle glücklich und zufrieden sind mit dem Rundfunkbeitragsgebührenabdrücken?
 :-*


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

  • Gespeichert

 
Nach oben