Nach unten Skip to main content

Verlinkte Ereignisse

  • Runder Tisch in Kiel, Di. 7.10.14, 18.30 Uhr: 07. Oktober 2014
  • Runder Tisch in Kiel, Do. 11.12.14, 19.30 Uhr: 11. Dezember 2014
  • Runder Tisch Kiel, Di. 10.05.16, 19 Uhr: 10. Mai 2016

Autor Thema: Runder Tisch - Kiel  (Gelesen 31284 mal)

  • Beiträge: 2.340
  • Nichtnutzer: ich werde niemals freiwillig zahlen
Re: Runder Tisch - Kiel
#15: 30. September 2014, 19:14
Hallo liebe Mitstreiter im Norden,

ich finde es super toll, dass das so gut geklappt hat.

Wer meldet sich freiwillig als Verantwortlicher, würde gerne ein paar Infos per PM als Hilfestellung geben.
Gerne auch telefonisch, man muss mich allerdings anrufen.

Vorab schon mal, am besten sich an eine schon bestehende Initiative dranhängen.

Gute Erfahrung habe ich persönlich in Karlsruhe mit der Mahnwache für den Frieden gemacht, bin da seit 4 Monaten ein fester Bestandteil davon. (Werde, wenn ich vorort bin, per Mikro angekündigt, kann jedesmal auf Wunsch was ins Mikro sagen (bislang 3x Mal) und bin halt allgemein bekannt und herzlich Willkommen jeweils.)

Sei es eine eigene Rede ins offenen Mikro zu sprechen, eine kompetenten Redner zu organisieren, siehe 15.9.14 (hoffe ich kann das Video noch einstellen)

Deshalb auch bei euch frisch ans Werk.

Auch in Kiel findet wohl jeden Montag eine Mahnwache für den Frieden statt:
http://www.youtube.com/watch?v=gpL5L0ioSks

Einfach mal googeln bzw. am Montag, den 6.10.14 mal hingehen und schauen.

Hier auch als Beispiel die Aktionen in Freiburg
Unsere Mitstreiter bei der Mahnwache für den Frieden in Freiburg, Kartoffelmarkt
8.9.14
Unser Beitrag: 10.38 - 16:20

http://www.youtube.com/watch?v=z7NbmL8VxEE


Unsere Mitstreiter bei der Mahnwache für den Frieden in Freiburg, Kartoffelmarkt
22.9.14
Video zur Mahnwache für den Frieden am 22.9.14 in Freiburg

https://www.youtube.com/watch?v=zrYS3ZyAAV4

unser Beitrag: 21.10 – 28.23

Ein Beispiel aus Karlsruhe: 11.8.14

(hat sich in 4 Monaten zu dieser tollen Bühne  entwickelt)

http://www.youtube.com/watch?v=qWWtkPcHFlE

Na mach das keinen Mut, auch dies irgendwie so zu organisieren, also frisch ans Werk.

Freue mich auf Eure Antwort ;)


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

  • IP logged  »Letzte Änderung: 30. September 2014, 19:18 von karlsruhe«
Statement nach der Verhandlung, 16.05.18 BVerfG:
Wegen der zunehmenden schwindenden Akzeptanz, wurde  über mehrere Jahre nun das bestehende Modell ausgedacht, und dabei wortlos hingenommen, dass es dabei zu immensen Kollateralschäden kam/kommt!!!!!!!!

Ich will einfach als ehrlicher Nichtnutzer erkannt, akzeptiert, toleriert und in Ruhe gelassen werden, ohne irgendeine Art von "Schutzgeld" zahlen zu müssen, um nicht in den Knast zu wandern, danke!!!

  • Beiträge: 2.340
  • Nichtnutzer: ich werde niemals freiwillig zahlen
Re: Runder Tisch - Kiel
#16: 05. Oktober 2014, 21:45
Hallo liebe Mitstreiter in Kiel

RA Bölck setzt sich für unsere Sache ein.
Er war auch schon beim Runden Tisch in Hamburg.

Also, wenn auch dieser Runde Tisch größer wird, wäre es vielleicht auch möglich, RA Bölck dafür
zu gewinnen.

Ansonsten bitte sich an den Runden Tisch in Hamburg wenden.

Nächster Treff dort, Do. 23.10.14

http://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,11375.0.html


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

  • IP logged
Statement nach der Verhandlung, 16.05.18 BVerfG:
Wegen der zunehmenden schwindenden Akzeptanz, wurde  über mehrere Jahre nun das bestehende Modell ausgedacht, und dabei wortlos hingenommen, dass es dabei zu immensen Kollateralschäden kam/kommt!!!!!!!!

Ich will einfach als ehrlicher Nichtnutzer erkannt, akzeptiert, toleriert und in Ruhe gelassen werden, ohne irgendeine Art von "Schutzgeld" zahlen zu müssen, um nicht in den Knast zu wandern, danke!!!

k
  • Beiträge: 12
Re: Runder Tisch - Kiel
#17: 08. Oktober 2014, 07:15
Guten Morgen liebe Forum Nutzer_innen

gestern Abend hatten wir unser erstes Treffen in Kiel - Hansastr. 48
hier hatte man uns einen Seminarraum zur Verfügung gestellt und auch die Versorgung war gesichert.

Überraschend kam Besuch aus Hamburg!!!
Im Gepäck einen aktuellen und informativen Bericht vom runden Tisch in Hamburg.

Wir müssen diese Flut erstmal sacken lassen und schauen, wo wir selbst mit unseren aktuellen Zahlungsaufforderungen und Rückständen etc. stehen.
Auch wenn wir hier nicht täglich öffentliche Statements posten werden..... im Hintergrund werden wir uns weiterhin austauschen und mal überlegen, wie und wann wir uns weitere runde Tische in Kiel vorstellen können.

Aufruf an alle Kieler_innen und alle aus Schleswig-Holstein:
Wir können weiterhin Verstärkung gut gebrauchen !!!


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

  • IP logged  »Letzte Änderung: 27. Oktober 2014, 03:35 von Bürger«

s
  • Beiträge: 27
Re: Runder Tisch - Kiel
#18: 21. Oktober 2014, 23:04
Will auch :(

Jemand aus FL dabei?

Oder Interesse an einem Treffe bei Ikea Kiel?
In der Kantine?

:-)

Dann "lohnt" sich die Fahrt dahin!

LG, Holger





Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

  • IP logged

m
  • Beiträge: 1
Re: Runder Tisch - Kiel
#19: 26. Oktober 2014, 14:16
Ich wäre auch gern dabei


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

  • IP logged

j
  • Beiträge: 5
Re: Runder Tisch - Kiel
#20: 29. Oktober 2014, 17:11
hallo ihr kieler!

ich bin seit ein paar tagen neu hier und bräuchte unbedingt gleichgesinnte. das thema rundfunkbeitrag nervt, raubt zeit und macht mittlerweile ängstlich. ich selbst würde einen runden tisch hier in kiel sehr begrüßen!

wäre schön, wenn sich jemand melden würde!

liebe grüße aus dem norden :)



Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

  • IP logged

s
  • Beiträge: 27
Re: Runder Tisch - Kiel
#21: 29. Oktober 2014, 19:25
Lust auf die Kantine bei Ikea?


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

  • IP logged

k
  • Beiträge: 12
Re: Runder Tisch - Kiel
#22: 31. Oktober 2014, 06:58
Die Petition – Mach mit!
Damit ihre Stimme zählt, müssen sie nur Drei Dinge tun.

1.) Besuchen sie die Petitions-Website beim Landtag:  https://www.landtag.ltsh.de/oepetition/petitionMitzeichnung?id=71

2.) Tragen sie ihre Daten ein, klicken sie auf Weiter, Haken setzen und Weiter. Ihre Persönlichen Daten hat die Regierung sowieso.

3.) Klicken sie auf den Link, den sie vom Landtag per eMail bekommen.

Fertig!
Sie erhalten abschließend eine Bestätigungsmail, dass ihre Stimme gezählt wurde.

Vielen Dank!

Der Petitionstext lautet:
Der Landtag möge sich für die sofortige Abschaffung der BeitragsPFLICHT zum Öffentlichen Rundfunk (NDR, Beitragsservice) zugunsten eines 100% freiwilligen öffentlichen Rundfunks einsetzen.

Auch sollen alle Zwangsanmeldungen und Vollstreckungen sofort gestoppt und die Daten der Nichtzahler umgehend gelöscht werden.
[/size][/color]


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

  • IP logged

k
  • Beiträge: 12
Re: Runder Tisch - Kiel
#23: 31. Oktober 2014, 07:14
Hallo an alle, die wir in einem Boot sitzen und im Gleichschlag auch in die selbe Richtung rudern wollen!

Schön, dass sich noch mehr zusammen tun....
Der nächste Stammtisch in Kiel ist in Planung
für Ende November
und wieder in der HANSA 48

Details folgen, sobald wir einen Tag gefunden und fix haben.

Leider kann man sich ja nicht täglich mit diesem Krempel beschäftigen, auch wenn uns die eingehende Post aus allen Richtungen uns nahezu dazu zwingt.
Auf dem letzten Stammtisch waren wir alle in verschiedenen Positionen. Da ist es spannend zu hören, was sich in den zwei Monaten getan hat.
Eine Kielerin war auch auf dem letzten Stammtisch in Hamburg zu Gast und wird uns dazu einiges berichten können.

Nun unser Aufruf:  je mehr wir beim nächsten Treffen sein können, desto eher die Chance diese finanzielle Belastung los zu werden! Wir freuen uns auf euch......


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

  • IP logged  »Letzte Änderung: 31. Oktober 2014, 07:15 von Bürger«

k
  • Beiträge: 12
Re: Runder Tisch - Kiel
#24: 25. November 2014, 07:39
2.ter Runder Tisch in Kiel
am Donnerstag, den 11.12.2014 um 19.30 Uhr
in der HANSA48 im Holzraum

Wir freuen uns über eine kurze Rückmeldung unter
flusslandschaften@live.de
wenn jemand kommen möchte, damit wir das räumlich vorplanen können.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

  • IP logged  »Letzte Änderung: 25. November 2014, 08:05 von Bürger«

  • Beiträge: 2.340
  • Nichtnutzer: ich werde niemals freiwillig zahlen
Re: Runder Tisch - Kiel
#25: 25. November 2014, 09:08
Runder Tisch in Kiel

Donnerstag, 11.12.14, 19.30 Uhr


in der HANSA48 im Holzraum

Wir freuen uns über eine kurze Rückmeldung unter
flusslandschaften@live.de

wenn jemand kommen möchte, damit wir das räumlich vorplanen können


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

  • IP logged
Statement nach der Verhandlung, 16.05.18 BVerfG:
Wegen der zunehmenden schwindenden Akzeptanz, wurde  über mehrere Jahre nun das bestehende Modell ausgedacht, und dabei wortlos hingenommen, dass es dabei zu immensen Kollateralschäden kam/kommt!!!!!!!!

Ich will einfach als ehrlicher Nichtnutzer erkannt, akzeptiert, toleriert und in Ruhe gelassen werden, ohne irgendeine Art von "Schutzgeld" zahlen zu müssen, um nicht in den Knast zu wandern, danke!!!

k
  • Beiträge: 12
Re: Runder Tisch - Kiel
#26: 02. Dezember 2014, 11:38
Hallo ihr Lieben,
ich war heute beim Anwalt. Und komme mit entsetzlichen Nachrichten nach Hause.
Im Sommer 2013 hatte ich schon mal eine bekannte Anwältin angerufen und zu dem Thema befragt. Ihr Kommentar: zahlen.
Im Sommer 2014 hatte ich einen anderen Anwalt befragt. Sein Kommentar: zahlen.
Ich hatte es ja dennoch all die Zeit NICHT getan, weil mir das komplette Rechtsempfinden dafür fehlt.
Heute war ich bei einem Sozialrecht-Spezialisten Anwalt in Kiel. Die Kanzlei setzt sich für alle HARTZ IV Betroffene ein
und prüft alle Bescheide, da 80% aller Bescheide der Jobcenter in Kiel falsch sind.
Das Ganze immer auf Staatskosten, da diese ohnehin schon finanziell eingeschränkten Menschen, Beratungskosten und
Prozesskostenbeihilfe erhalten. Das nur am Rande zur Erklärung, warum ich da hin bin.

Und auch 10 Minuten später schon wieder auf der Straße stand.
Mit der niederschmetternden Nachricht: leider zahlen.
Sobald ein Beitragsbescheid ins Haus flattert muss man spätestens innerhalb von 4 Wochen Widerspruch einlegen.
Auch der Widerspruch hat eigentlich keinen Erfolg, es ist nur eine Galgenfrist.
Das ist alles rechtlich dicht und man kann einfach NICHTS dagegen machen.
Helfen könnte allenfalls wenn ALLE nicht zahlen, Demonstrationen, Unterschriftenaktionen mit wirklich hoher Teilnehmerzahl
und Beschwerden beim Europäischen Gerichtshof.

Nun muss ich mit der GEZ eine Ratenzahlung vereinbaren. Mir stehen die Tränen in den Augen....
Werde aber weiterhin aktiv bleiben, denn es widerspricht absolut meinem Verständnis an Menschenrecht, dass ALLE diesen Mist bezahlen müssen, auch wenn sie kein TV und Radio haben,
bzw auch an dem Gedudel aus den internetfähigen Geräten nicht interessiert sind.

Liebe Grüße
[/font][/color]


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

  • IP logged

  • Administrator
  • Beiträge: 5.111
  • #GEZxit
    • Online-Boykott – Das Portal gegen die jetzige Art des öffentlich-rechtlichen Rundfunks und dessen Finanzierung
Re: Runder Tisch - Kiel
#27: 02. Dezember 2014, 13:25
In Raten zahlen, wenn jeden Monat noch etwas drauf kommt! – Ein Leben lang... Das sogar für eine unbestellte, nicht benötigte und ungewollte "Leistung".

Die Damen und Herren der anderen Seite danken es dir (wahrscheinlich aber auch nicht) und können somit weiterhin ihr fürstliches parasitäres Schmarotzerdasein in vollen Zügen genießen. Ein vollversorgtes fettes Leben einer Elite, die von der großen Masse ehrlich arbeitenden Leute der Republik alimentiert wird. So zahlt die Frisörin, die sich jeden Tag 10 Stunden die Füße platt drückt und am Monatsende gerade einmal 700 EUR nach Hause trägt, die Vollversorgung der Parasitenelite mit.

Demokratieabgabe / Solidarprinzip

Wenn keiner mehr zahlen würde, wäre das System schon morgen am Ende.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

  • IP logged

B
  • Beiträge: 11
Re: Runder Tisch - Kiel
#28: 05. Dezember 2014, 15:17
Ich wäre beim nächsten Stammtisch dabei, auch wenn der Beitrag von "Kiel" mich wieder entmutigt hat. Bisher habe ich alle Schreiben konsequent ignoriert und heute die Mahnung mit der Drohung von Zwangsvollstreckungsmaßnahmen erhalten (ohne Rechtshilfebelehrung). Meine Strategie ist, auf ein offizielles Schreiben des Gerichtvollziehers zu warten.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

  • IP logged

  • Beiträge: 18
  • Status: Klage am VG
Re: Runder Tisch - Kiel
#29: 07. Dezember 2014, 12:18
Moin Moin,

bin neu hier und interessiere mich für den Stammtisch.

Zur Zeit bin ich noch im Status "Sie haben mit uns eine Ratenzahlung vereinbart",
hab also noch ein paar Wochen Zeit.

Wie wäre es das Treffen als Veranstaltung auf FB einzustellen,
damit man seine Kontakte einladen kann oder anderweitig bewerben kann?

Grüsse Walter


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

  • IP logged
Die Wahrnehmung in der Bevölkerung ist ein Spiegelbild der medialen Propaganda.

 
Nach oben