Autor Thema: Plus dank neuer Rundfunkgebühr 188 Millionen Euro mehr für Öffentlich-Rechtliche  (Gelesen 1078 mal)

Offline Uwe

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 6.132
  • Angst und Geld habe ich nie gekannt :-)
    • gez-boykott.de
Der Tagesspiegel:
"Plus dank neuer Rundfunkgebühr
188 Millionen Euro mehr für Öffentlich-Rechtliche"



Bild:Imago

Erstmals seit Jahren sind die Einnahmen für ARD, ZDF und das Deutschlandradio gestiegen. Dabei profitiert vor allem auch der RBB - Mahnbescheide wurden trotzdem millionenfach verschickt.

Dass der RBB ein so großes Plus verbuchen kann, liegt zum einen daran, dass es in der Hauptstadt viele Singlehaushalte gibt. Hinzu kommt, dass Schwarzsehen und Schwarzhören durch den neuen Rundfunkbeitrag nicht mehr so leicht ist. Berlin gilt wie andere Großstädte als eine Hochburg der Schwarzseher und Schwarzhörer.


mehr auf:
http://www.tagesspiegel.de/medien/plus-dank-neuer-rundfunkgebuehr-188-millionen-euro-mehr-fuer-oeffentlich-rechtliche/10129476.html


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

Schnelleinstieg | Ablauf | FAQ-Lite | Gutachten
Lastschrift kündigen + Teil werden von
www.rundfunk-frei.de

Offline Uwe

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 6.132
  • Angst und Geld habe ich nie gekannt :-)
    • gez-boykott.de
DWN:
"Härtere Eintreibung:
Einnahmen der Öffentlich-Rechtlichen massiv gestiegen"



Foto:dpa

Die neue Haushaltsabgabe spülte im vergangenen Jahr 188 Mio Euro mehr in die Kassen als 2012. Der Grund: Die Eintreibung der Zwangsgebühr erfolgt härter. Fast 700.000 Haushalte mehr müssen die Angabe entrichten. Besonders hart getroffen werden die Unternehmen.

mehr auf:

http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2014/07/02/haertere-eintreibung-einnahmen-der-oeffentlich-rechtlichen-massiv-gestiegen/#.U7P6f6usJ6Q.facebook


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

Schnelleinstieg | Ablauf | FAQ-Lite | Gutachten
Lastschrift kündigen + Teil werden von
www.rundfunk-frei.de

Tags: