Autor Thema: Digitalfernsehen: "Fernsehen auf dem Weg ins komplette Pay-TV?"  (Gelesen 1010 mal)

Offline Uwe

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 6.232
  • Angst und Geld habe ich nie gekannt :-)
    • gez-boykott.de
Digitalfernsehen:
Fernsehen auf dem Weg ins komplette Pay-TV


DIGITALFERNSEHEN

Kommentar Torsten Herres, Herausgeber:

"Bezahlfernsehen nutzen in Deutschland nur diejenigen, die Premium-Inhalte und Blockbuster früher sehen wollen als der Nachbar? Das war einmal. Die Welt dreht sich und hochwertiges TV bekommt man heute schon entweder illegal im Netz, was strafbar ist, oder eben ganz legal und damit gegen Bezahlung des Kunden.

Dass wir für die Sender der ARD und des ZDF Gebühren berappen müssen, daran hat sich jeder Deutsche seit Jahren gewöhnt. Pay-TV nennt das zwar kaum einer, aber faktisch ist es nichts anderes als - sogar erzwungenes - Bezahlfernsehen. Wer ARD und ZDF nicht guckt, muss trotzdem bezahlen. Eine Solidarleistung aller für ein hochwertiges Programm? Böse Zungen nennen das schon Sozialismus, in jedem Falle aber Zwangs-Pay-TV.

mehr auf:

http://www.digitalfernsehen.de/Fernsehen-auf-dem-Weg-ins-komplette-Pay-TV.117162.0.html


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

Schnelleinstieg | Ablauf | FAQ-Lite | Gutachten
Lastschrift kündigen + Teil werden von
www.rundfunk-frei.de

Tags: