gez-boykott.de::Forum

Allgemeines => Archiv => Pressemeldungen Dezember 2013 => Thema gestartet von: Uwe am 13. Dezember 2013, 18:39

Titel: Handwerkskammer Braunschweig:"Beitragsmodell muss korrigiert werden"
Beitrag von: Uwe am 13. Dezember 2013, 18:39
                               Handwerkskammer Braunschweig:"Beitragsmodell muss korrigiert werden"

Die Handwerkskammer Braunschweig-Lüneburg-Stade hält nichts von den Plänen der Länder, den monatlichen Rundfunkbeitrag angesichts der erwarteten Mehreinnahmen (das WOCHENBLATT berichtete) pauschal zu reduzieren. Anstatt den Satz von 17,98 Euro um einen Euro zu senken, fordert Kammerhauptgeschäftsführer Norbert Bünten, das komplette Beitragsmodell zu korrigieren.

mehr auf:
http://www.kreiszeitung-wochenblatt.de/ueberregional/panorama/kammer-beitragsmodell-muss-korrigiert-werden-d27907.html