gez-boykott.de::Forum

Allgemeines => Archiv => Pressemeldungen Dezember 2013 => Thema gestartet von: Uwe am 12. Dezember 2013, 20:33

Titel: Weniger Werbung in ARD-Radios? So reagiert die WDR Mediagroup
Beitrag von: Uwe am 12. Dezember 2013, 20:33
                           Weniger Werbung in ARD-Radios? So reagiert die WDR Mediagroup

Dass nach der Medienpolitik und dem Privatfunkverband VPRT nun auch der kommerzielle Mitbewerber RMS die Reduktion des ARD-Werbefunks nach dem NDR-Modell fordert, stößt der WDR Mediagroup (WDRmg) massiv auf. Die WDR-Tochter und größte Gesellschafterin des Vermarkters AS&S beziehungsweise AS&S Radio kündigt für 2014 "eine kritische Überprüfung sämtlicher Initiativen für die Werbegattung Radio an".

mehr auf:
http://www.wuv.de/medien/weniger_werbung_in_ard_radios_so_reagiert_die_wdr_mediagroup