gez-boykott.de::Forum

Allgemeines => Archiv => Pressemeldungen November 2013 => Thema gestartet von: Uwe am 19. November 2013, 13:06

Titel: 100 MIO € MEHR DURCH HAUSHALTS-ZWANGSABGABE Gebühren-Einnahmen explodieren!
Beitrag von: Uwe am 19. November 2013, 13:06
100 MILLIONEN EURO MEHR DURCH HAUSHALTS-ZWANGSABGABE
Gebühren-Einnahmen bei ARD und ZDF explodieren!


Dabei hatte ZDF-Intendant Thomas Bellut vor Einführung der Zwangsabgabe beteuert, dass diese den öffentlich-rechtlichen Sendern (außer ZDF noch ARD und Deutschlandfunk) „nicht mehr Geld“ bringen werde.


http://www.bild.de/geld/wirtschaft/gez/ard-zdf-stecken-100-millionen-euro-mehr-ein-33458468.bild.html
Titel: Re: 100 MIO € MEHR DURCH HAUSHALTS-ZWANGSABGABE Gebühren-Einnahmen explodieren!
Beitrag von: Bernd am 19. November 2013, 13:58
Wie die Made im Speck. Mal sehen wann die Michels sich rote Baskenmützen aufsetzen und loslegen wie die Franzosen.