gez-boykott.de::Forum

Allgemeines => Archiv => Pressemeldungen März 2019 => Thema gestartet von: ChrisLPZ am 16. März 2019, 09:10

Titel: DJV fordert mehr Geld für Mitarbeiter von ARD und ZDF
Beitrag von: ChrisLPZ am 16. März 2019, 09:10
(https://gez-boykott.de/ablage/presselogo/dwdl.png)
Bildquelle: https://gez-boykott.de/ablage/presselogo/dwdl.png

DWDL, 15.03.2019

DJV fordert mehr Geld für Mitarbeiter von ARD und ZDF

von Timo Niemeier 

Zitat
Die Journalisten des öffentlich-rechtlichen Rundfunks sollen künftig deutlich mehr verdienen, das fordert zumindest der Deutsche Journalisten-Verband (DJV). In die anstehenden Tarifverhandlungen geht man mit einer Forderung von sechs Prozent mehr.  […]

Weiterlesen auf:
https://www.dwdl.de/nachrichten/71449/djv_fordert_mehr_geld_fuer_mitarbeiter_von_ard_und_zdf/ (https://www.dwdl.de/nachrichten/71449/djv_fordert_mehr_geld_fuer_mitarbeiter_von_ard_und_zdf/)