gez-boykott.de::Forum

Allgemeines => Archiv => Pressemeldungen März 2018 => Thema gestartet von: ChrisLPZ am 01. März 2018, 17:37

Titel: Schweizer wollen Rundfunkbeitrag abschaffen: So gehen die Nachbarländer damit um
Beitrag von: ChrisLPZ am 01. März 2018, 17:37
(https://upload.wikimedia.org/wikipedia/de/thumb/8/82/Focus-logo.svg/320px-Focus-logo.svg.png)
Bildquelle: https://upload.wikimedia.org/wikipedia/de/thumb/8/82/Focus-logo.svg/320px-Focus-logo.svg.png

Focus, 01.03.2018

Schweizer wollen Rundfunkbeitrag abschaffen: So gehen die Nachbarländer damit um

Von Laura Gaida

Zitat
Im Zentrum der Kritik steht die Frage: Warum müssen Bürger für ein Rundfunkprogramm zahlen, selbst wenn sie es gar nicht nutzen?
Auch in Deutschland regt sich Widerstand gegen den Rundfunkbeitrag. Die AfD stellt ihn grundsätzlich infrage. Das Ergebnis des Referendums wird deshalb nicht zuletzt in der Bundesrepublik eine wichtige Signalwirkung haben. Wie aber gehen die Öffentlich-Rechtlichen im europäischen Ausland mit ihren Gebühren um?
FOCUS Online gibt den Überblick. Er zeigt: Auch mit niedrigeren Gebühren lässt sich ein hochwertiges Programm auf die Beine stellen. […]

Weiterlesen auf:
https://www.focus.de/politik/ausland/no-billag-initiative-schweizer-wollen-rundfunkbeitrag-abschaffen-so-gehen-die-nachbarlaender-damit-um_id_8545813.html (https://www.focus.de/politik/ausland/no-billag-initiative-schweizer-wollen-rundfunkbeitrag-abschaffen-so-gehen-die-nachbarlaender-damit-um_id_8545813.html)