gez-boykott.de::Forum

Allgemeines => Archiv => Pressemeldungen Dezember 2015 => Thema gestartet von: Uwe am 10. Dezember 2015, 06:23

Titel: EU: Netflix, Sky und Co. sollen auch im Auslandsurlaub nutzbar sein
Beitrag von: Uwe am 10. Dezember 2015, 06:23
(http://kpct.de/winfuture.jpg)
Quelle Logo:http://kpct.de/winfuture.jpg
EU: Netflix, Sky und Co. sollen auch im
Auslandsurlaub nutzbar sein


Quelle:Winfuture 09.12.2015

Nicht für öffentlich-rechtliche Angebote
Dazu zählen aber nur kommerzielle Sender, aber nicht öffentlich-rechtliche Angebote. Denn derartige Mediatheken oder auch Live-Dienste stellen kein herkömmliches Vertragsverhältnis dar. Die alleinige Verpflichtung zur Zahlung von Rundfunkgebühren können nämlich nicht als solches gesehen werden, meint die EU-Kommission.

weiterlesen auf:

http://winfuture.de/news,90170.html
Titel: Re: EU: Netflix, Sky und Co. sollen auch im Auslandsurlaub nutzbar sein
Beitrag von: pinguin am 10. Dezember 2015, 10:26
Quelle:Winfuture 09.12.2015
Es bestehen Zweifel, ob die Aussagen im Text authentische EU-Aussagen sind. Auf die entsprechenden EU-Quellen wird nämlich nicht verlinkt; ergo potentiell unseriös.