Autor Thema: Weniger Geld für ARD und ZDF Zwangsabgabe soll ab 2015 um 73 Cent sinken  (Gelesen 937 mal)

Offline Uwe

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 6.038
  • Angst und Geld habe ich nie gekannt :-)
    • gez-boykott.de
                    Weniger Geld für ARD und ZDF  Zwangsabgabe soll ab 2015 um 73 Cent sinken

ARD und ZDF haben positiv auf den Vorschlag der Expertenkommission zur Senkung des Rundfunkbeitrags um 73 Cent im Monat ab 2015 reagiert. "Eine Beitragssenkung ist im Interesse aller Beteiligten und eine gute Nachricht für alle", erklärte der ARD-Vorsitzende Lutz Marmor am Mittwoch in Hamburg. ZDF-Intendant Thomas Bellut sprach in Mainz von einem positiven Signal für alle Beitragszahler. "Eine Absenkung ist die schlüssige Konsequenz aus den aktuellen Prognosen."

mehr auf:
http://www.focus.de/kultur/medien/experten-der-kef-empfehlen-gez-rundfunk-rundfunkbeitrag-soll-monatlich-um-73-cent-sinken-2_id_3491720.html


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline gerstrong

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 72
Tut mir Leid, aber ich finde 73 Cent ist nicht viel, zudem soll es ja erst im Jahr 2015 passieren, das bringt uns nichts.

Der Beitragsservice muss endlich abgeschafft werden. Geldhahn zudrehen, die Bevölkerung will den Quatsch doch gar nicht. ÖR kann und muss anders finanziert werden.

Auch deswegen gibt es keinen Grund dies wieder zu zahlen. Leistet Widerstand und klagt ggfs. Ich erstelle für eine andere Person auch demnächst eine Klageschrift. Je mehr, umso besser...

Also macht bitte mit...


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Tags: