Autor Thema: ARD/Sportschau.de: Originäre Livestreams sind rechtens  (Gelesen 925 mal)

Offline Uwe

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 6.060
  • Angst und Geld habe ich nie gekannt :-)
    • gez-boykott.de
ARD/Sportschau.de: Originäre Livestreams sind rechtens
« am: 20. September 2013, 16:56 »
 ARD/Sportschau.de: Originäre Livestreams sind rechtens
20.09.2013, 10:49 Uhr, fm

Die "Sportschau" darf über ihre Homepage vorerst auch weiterhin originäre Livestreams anbieten. Der WDR-Rundfunkrat kam in einer Überprüfung zu dem Schluss, dass diese Angebote dem genehmigten Telemedienkonzept von Sportschau.de nicht entgegen stehen.

Wenn die großen Events des Sports anstehen, stellt sich für TV-Sender jedes Mal das gleiche Problem: Man muss sich entscheiden, denn oftmals finden gleich zahlreiche Wettkämpfe zur gleichen Zeit statt. Die ARD löst dieses Problem, in dem sie den Teil des redaktionell gestalteten Bildmaterials als Livestreams im Internet anbietet, der im Fernsehen dank mangelnder Kapazitäten eben keinen Platz findet und damit nur im Internet zu sehen ist.

mehr auf:
http://www.digitalfernsehen.de/Sportschau-de-Originaere-Livestreams-sind-rechtens.107238.0.html


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Tags: